Curling

Yannick Schwaller fährt in neuem Team fort

23. April 2022, 06:27 Uhr
Skip Yannick Schwaller hat entschieden, das Team Bern Zähringer am Ende dieser Curling-Saison zu verlassen.
Yannick Schwaller sucht den Erfolg auf neuem Weg.
© KEYSTONE/AP/John Locher

Es steht im Raum, dass der 27-jährige Solothurner sich mit Spielern aus dem Team CC Genf zusammentun wird. Am Ende der nächsten Woche sollen hierzu Neuigkeiten bekannt werden. Die Genfer Crew um Skip Peter De Cruz hat sich nach den Olympischen Spielen in Peking aufgelöst.

Marcel Käufeler, Romano Meier und Michael Brunner, Schwallers bisherige Gefährten, werden in einem Team zusammenbleiben. Der grösste Erfolg von Bern Zähringer war der 2. Platz an der EM 2019.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. April 2022 06:27
aktualisiert: 23. April 2022 06:27
Anzeige