Unterhaltung

Vorschau: Auf diese Games freuen wir uns 2024

Vorschau

Auf diese Games freuen wir uns 2024

· Online seit 07.01.2024, 08:31 Uhr
Mit kommenden Games ist es so eine Sache. Besonders bei Fans ist die Vorfreude oft riesig. Doch nach der Veröffentlichung macht sich Enttäuschung breit, weil die Realität den Erwartungen nicht standhalten kann. Trotzdem sind für das Jahr 2024 einige vielversprechende Games angekündigt, die du auf dem Schirm haben solltest.
Anzeige

Star Wars Outlaws

Auf der Leinwand ist es um Star Wars ruhig geworden. In der Videospiel-Welt ist die Saga aber immer noch präsent. Nach «Jedi Survivor» im Frühling 2023 kommt mit «Star Wars Outlaws» 2024 schon das nächste Game zur gefeierten Filmreihe auf den Markt. Als Protagonistin des Spiels wird die Schurkin Kay Vess fungieren, die sich durch Arbeit für verschiedene Syndikate und Auftraggeber durch die Galaxis schlägt. Ihr zur Seite stehen das Alien Nix sowie ein Droide. Ebenfalls zur Menagerie gehört das Raumschiff The Trailblaze. Das Open-World-Spiel ist zwischen der Filmen «Das Imperium schlägt zurück» und «Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt».

Entwickler/Publisher: Massive Entertainment/Ubisoft

Plattform: Windows, Playstation 5, Xbox Series X/S

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Anzahl Spieler: 1

Veröffentlichung: 2024

Like A Dragon: Infinite Wealth

In Japan ist die «Like A Dragon»-Reihe schon seit vielen Jahren ein Phänomen, und auch bei uns erfreuen sich die unter dem Namen «Yakuza» veröffentlichen Spiele immer grösserer Beliebtheit. Da erstaunt es nicht, dass «Like a Dragon: Infinite Wealth» zu den am meisten erwarteten Games des Jahres gehört. Das Action-Adventure setzt die Geschichte von Ichiban Kasuga, dem Protagonisten aus «Yakuza: Like a Dragon», fort. Aber auch Serienheld Kazuma Kiryu hat wieder einen Auftritt. Erstmals spielt der wilde Mix aus Rollenspiel, Prügelgame, Jobsimulation und Minispiel-Sammlung ausserhalb Japans, nämlich auf Hawaii.

Entwickler/Publisher: Ryu Ga Gotoku Studio/Sega

Plattform: PlayStation 4, PlayStation 5, Windows, Xbox One, Xbox Series X/S

Altersempfehlung: ab 18 Jahren

Anzahl Spieler: 1

Veröffentlichung: 26. Januar 2024

Princess Peach Showtime!

Peach? Das ist doch die rosarote Prinzessin, die in gefühlt jedem Super-Mario-Game entführt wird und dann gerettet werden muss. Im neuen Spiel aus dem Hause Nintendo sieht es aber für einmal ganz anders aus. Die Story: Peach möchte mit ihren Freunden ein Theaterstück aufführen, doch eine Gruppe von Schurken macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun liegt es an der Prinzessin, die Vorstellung zu retten. Dazu verwandelt sie sich in verschiedene Figuren und erhält deren Fähigkeiten, etwa eine Schwertmeisterin oder eine Detektivin. Besonders die originelle Idee und der typische Nintendo-Charm lassen bei «Princess Peach: Showtime!» Vorfreude aufkommen.

Entwickler/Publisher: Nintendo

Plattform: Nintendo Switch

Altersempfehlung: noch nicht bekannt

Anzahl Spieler: 1

Veröffentlichung: 22. März 2024

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Prince of Persia: The Lost Crown

Der erste Teil von Prince of Persia erschien bereits 1989 und gehört damit zu den Klassikern der Videospiel-Geschichte. Nachdem die Reihe lange in der Versenkung verschwunden war, ist für 2024 «Prince of Persia: The Lost Crown» angekündigt. Das Game soll schon im Januar erscheinen. Der Entwickler verspricht ein stylishes und packendes Action-Abenteuer im mythologischen Persien, komplett mit kniffligen Sprungpassagen, wilden Bosskämpfen und einer Spielwelt zum Erkunden. Das Studio Ubisoft Montpellier hat in der Vergangenheit mit «Rayman» sowie «Beyond Good & Evil» unter Beweis gestellt, dass es sein Handwerk beherrscht.

Entwickler/Publisher: Ubisoft/Ubisoft Montpellier

Plattform: Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Windows, Xbox One, Xbox Series X/S

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Anzahl Spieler: 1

Veröffentlichung: 18. Januar 2024

Final Fantasy VII Rebirth

«Final Fantasy» gehört zu den erfolgreichsten Game-Serien der Welt – und das 1997 veröffentlichte «Final Fantasy VII» wird von vielen Fans als bester Teil der Reihe verehrt. Kein Wunder, dass eine Neuauflage dieses Grosserfolgs enorme Erwartungen weckt. Vor diesem Unterfangen hatte Entwickler Square Enix dermassen viel Respekt, dass man das Remake in mehrere Kapitel aufspaltete. Nachdem 2020 bereits der erste Teil auf den Markt kam und viele Fans überzeugte, steht nun mit «Final Fantasy VII Rebirth» die Fortsetzung an. Wer erleben will, wie die Geschichte um Cloud Strife und seine Kompagnons weitergeht, der greife zu.

Entwickler/Publisher: Square Enix Creative Business Unit I/Square Enix

Plattform: PlayStation 5

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Anzahl Spieler: 1

Veröffentlichung: 29. Februar 2024

No Rest for the Wicked

Die in Wien beheimatete Entwicklerschmiede Moon Studios hat mit «Ori and the Blind Forest» und «Ori and the Will of the Wisps» bislang erst zwei Spiele abgeliefert. Doch die erfreuten sich so grosser Beliebtheit, dass die Vorfreude auf das neue Werk «No Rest for the Wicked» nach der Ankündigung im Herbst schnell anstieg. Schauplatz des Action-Rollenspiels wird ein düsteres Fantasy-Reich sein, das gerade seinen König verloren hat. Gleichzeitig wütet dort eine Seuche, die Menschen und Tiere in furchtbare Bestien verwandelt. Als heiliger Krieger liegt es am Spieler, der Plage ein Ende zu bereiten.

Entwickler/Publisher: Moon Studios/Private Division

Plattform: PlayStation 5, Windows, Xbox Series X/S

Altersempfehlung: noch nicht bekannt

Anzahl Spieler: 1 bis 4

Veröffentlichung: voraussichtlich 2024

Willst du einen Controller für die Playstation 5 gewinnen? Sammle jetzt Punkte auf ArgoviaToday!

veröffentlicht: 7. Januar 2024 08:31
aktualisiert: 7. Januar 2024 08:31
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch