Unterhaltung

Baschi: «Keiner weiss, dass ich unter dieser Krankheit leide»

Wahrheit, Wein & Eisenring

Baschi: «Keiner weiss, dass ich unter dieser Krankheit leide»

· Online seit 14.01.2024, 20:32 Uhr
Der einstige Musicstar-Kandidat gehört längst zu den erfolgreichsten Musikern der Schweiz. Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» verrät Baschi, unter welcher Krankheit er leidet und wie viel Geld er hat.
Anzeige

Der 37-Jährige gehört längst zu den erfolgreichsten Musikern der Schweiz. Trotzdem sagt er: «Wenn jemand erfolgreicher ist als ich, empfinde ich Neid.» Dieses Gefühl lasse er dann einfach zu. Dabei gäbe es für Neid gar keinen Grund, denn Baschi ist mit seiner Musik so erfolgreich, dass er von sich selbst behauptet: «Ich habe zu viel Geld

Mit Podcast-Host Yvonne Eisenring redet Baschi auch über sexuelle Tabus. Die kennt er eigentlich nicht. «Ich habe mit keiner Praktik ein Problem. Da bin ich ganz offen und tolerant.» Ausser Praktiken, die andere Männer beinhalten, wären für ihn eine Grenze. «Dabei halten mich viele für schwul. Warum, weiss ich nicht. Vielleicht weil ich gern mit schwulen Männern zusammen bin. Ich finde die meist so entspannt.»

Zudem reden die beiden über den Tod seines Vaterssexuelle FantasienBusiness Class und warum Baschi es mag, wenn er in der Sauna nackt angesprochen wird.

Höre hier alle Folgen von unserem Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring»: Der Podcast ohne Tabus.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. Januar 2024 20:32
aktualisiert: 14. Januar 2024 20:32
Quelle: ZüriToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch