Unterhaltung
Kino & Streaming

Diese Frauen fahren die richtig grossen Brummis

«Lastwagen Ladys»

Diese Frauen fahren die richtig grossen Brummis

07.03.2024, 11:06 Uhr
· Online seit 07.03.2024, 10:52 Uhr
Sie wissen, wie man mit grossen Dingen hantiert: Die «Lastwagen Ladys». In der neuen Staffel siehst du, was die Damen alles erleben und wie taff sie für diesen Job sein müssen.

Quelle: 3+

Anzeige

Als Frau in einem typischen Männerberuf werden die «Lastwagen Ladys» mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Wie sie damit umgehen und warum sie diesen Job machen, kannst du ab dem 20. März exklusiv auf oneplus mitverfolgen. Diese zehn LKW-Fahrerinnen sind mit dabei:

Bettina | 45 | TG

Bettina fährt im Auftrag der Post mit einem grossen Anhängerzug Pakete aus. Ihr LKW ist ein auf Solarenergie umgerüsteter Truck – ihr Heiligtum. Die 45-Jährige ist gelernte Konditorin, fährt aber seit 22 Jahren LKW. Als Bergbauerstochter ist sie mit Maschinen aufgewachsen. Bettina lebt mit ihrem Partner und ihren drei Katzen im Thurgau.

Christina | 26 | SZ

Nach dem Tod ihres Vaters hat Christina das Steuer übernommen und führt seither das kleine Familienunternehmen als selbständige LKW-Fahrerin. Als Kind ist sie immer mit ihrem Vater mitgefahren und so hat sie auch viele Stammkunden, die sie seit ihrer Kindheit kennen. Sie schätzt ihre Unabhängigkeit und hat bewusst auf Angestellte verzichtet. Sie ist verlobt, singt gern und mag Oldtimer.

Linda | 19 | BE

Linda ist noch in der Ausbildung zur Lastwagenfahrerin. Die 19-Jährige ist im Tessin aufgewachsen und kam durch ihren Bruder, der auch LKW Fahrer ist, auf den Geschmack. In ihrer Freizeit fischt sie gern, bastelt und cruist mit ihrem Zweiräder durch die Strassen – mit ihrem Motorrad.

Manuela | 49 | BE

Manuela ist eine Kollegin von Linda. Sie ist geschieden und hat vier Kinder. Zwei davon leben noch bei ihr. Lastwagenfahrerin ist sie erst seit 2022. Ihr Vater ist bereits LKW gefahren und sie fand es immer am schönsten, ihn zu begleiten. In ihrer Freizeit fährt sie Motorrad, geht Reiten und schaut gern Eishockey und American Football.

Lisa | 25 | VS

Die 25-Jährige ist geschieden und Mutter eines 2-jährigen Sohnes. Sie hat einen neuen Partner, der in der gleichen Firma arbeitet  – wo sie Baustellen beliefert. Sie hatte schon immer ein Flair für Motoren und mag das Leben auf der Strasse. Vorurteile wie: «Trucker sind dumm», nerven sie. In ihrer Freizeit ist sie ehrenamtlich für die Feuerwehr tätig und fährt gerne Downhill mit ihrem Freund.

Manuela | 51 | AG

Manuela liefert nichts aus, sie sammelt etwas ein: Blech und Aluminium. Die gelernte Schreinerin war eine der ersten Frauen in diesem Job. Seit 30 Jahren ist sie begeisterte LKW-Fahrerin, hat früher sogar an Geschicklichkeitsrennen teilgenommen. Schon als Kind hat sie lieber mit Autos als mit Barbies gespielt und war begeistert von US-Trucks.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Marcella | 56 | ZH

Die gebürtige Italienerin kam im Alter von 19 Jahren in die Schweiz und lebt seit 2002 als Transfrau. Die 56-Jährige hat schwierige Zeiten hinter sich, kann sich nun aber als LKW-Fahrerin genau so zeigen, wie sie ist. Nebst ihrer zuverlässigen Arbeit wird sie von ihren Kollegen vor allem für ihre humorvolle und lustige Art geschätzt.

Michèle | 39 | LU

Schon als kleines Mädchen hat sie ihre Mutter, die ebenfalls LKW-Fahrerin war, auf Touren begleitet. Seit zwölf Jahren liefert die 39-Jährige schweizweit Neuwagen aus. Jeden Tag muss sie sich überlegen, in welcher Reihenfolge sie die wertvolle Fracht unbeschädigt be- und entlädt. Dabei behält Michèle immer die Ruhe.

Nataša | 27 | AG

Nataša hat bosnische Wurzeln, für ihre Verwandtschaft ist ihr Job äusserst ungewöhnlich. Ihr Vater ist aber sehr stolz auf sie. Die 27-Jährige ist mit vier Brüdern aufgewachsen, hat zwei kleine Kinder und ist geschieden. Von LKWs ist sie fasziniert, seit sie vor zehn Jahren an einem LKW-Treffen in Interlaken war. Privat fährt sie einen BMW und damit auch mal übers Wochenende mit Freunden nach Bosnien.

Patricia | 38 | SO

Die 38-Jährige hat viele Jahre Fenster montiert und kennt den rauen Umgangston auf Baustellen. Patricia liebäugelte mit einer Polizeiausbildung, hat sich dann aber für die Lastwagenprüfung entschieden. Sie ist die erste Frau, die als Betonpumpenmaschinistin arbeitet. In ihrer Freizeit geht sie reiten, schwimmen oder inlineskaten.

veröffentlicht: 7. März 2024 10:52
aktualisiert: 7. März 2024 11:06
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch