Happy Birthday!

80 Jahre Janis Joplin – das sind die schönsten Cover-Versionen

Ursina Mühlethaler, 19. Januar 2023, 12:23 Uhr
Heute, am 19. Januar 2023, würde die US-amerikanische Rock- und Bluessängerin Janis Lyn Joplin ihren 80. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass haben wir für euch die besten Cover-Versionen ihrer berühmtesten Songs zusammengestellt.
Janis Joplin starb im Alter von nur 27 Jahren am 4. Oktober 1970 nach offiziellen Angaben an einer Überdosis Heroin.
© Getty Images
Anzeige

Janis Joplin, die 1943 in Texas das Licht der Welt erblickte, prägte mit ihrem Leben und Schaffen die 1960er-Jahre. Das renommierte Musikmagazin «Rolling Stone» listete Joplin sowohl unter den 100 grössten Musikern aller Zeiten sowie auf Rang 28 der 100 besten Sänger und Sängerinnen aller Zeiten.

Mit einer Cover-Version überhaupt in die Nähe der Stimmgewalt von Janis Joplin zu kommen, ist nicht ganz leicht. Viele haben es dennoch versucht – einige mit hörbarem Erfolg.

Maybe 

Einer der grössten Hits von Janis Joplin trägt den Namen «Maybe». Dieser wurde nicht nur von Laien und Hobbymusikern und -musikerinnen oft gecovert.

Sondern auch von bekannten Stars wie Miley Cyrus, die den Song öfters einmal an ihren eigenen Konzerten zum Besten gibt.

Cry Baby

Neben «Maybe» zählt vor allem «Cry Baby» zu den bekanntesten Kompositionen aus der Feder von Joplin. Dieses Lied wurde diverse Male nachinterpretiert – unter anderem auch in verschiedenen Castingshows.

Piece of My Heart

Janis Joplins Song «Piece of My Heart» aus dem Jahre 1968 wurde unter anderem von der berühmten Soul-Pop-Sängerin Joss Stone gecovert.

Du hast mehr Lust auf die Originale von Janis Joplin? Dann ist diese Playlist das Richtige für dich.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. Januar 2023 12:54
aktualisiert: 19. Januar 2023 12:54