Liebevoll gepflegt

Militärfahrzeug-Fans aus der ganzen Schweiz treffen sich in Ennetbürgen

14. August 2021, 22:09 Uhr
In jedem der rund 140 Fahrzeuge steckt extrem viel Herzblut. Nostalgiker und Fans zeigen dieses Wochenende auf dem Flugplatz Ennetbürgen ihre alten Militärfahrzeuge.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

30'000 bis 50'000 Franken kosten die Fahrzeuge, welche von heute Samstag bis Sonntagabend auf dem Militärflugplatz in Ennetbürgen stehen. Verkaufen würden allerdings die wenigsten ihre Fahrzeuge. Es sind Sammlerstücke und es steckt viel Herzblut drin. «Das sind Divas. Dann läuft der eine nicht, dafür der andere ganz gut. Das sind Stunden, die man gar nicht zählen kann», erzählt Marcel Wihler, OK Militärfahrzeuge Convoy.

Dabei ist es den Teilnehmern wichtig, dass sie keine Kriege verherrlichen wollen. Viel mehr gehe es darum, den Menschen zu zeigen, wie man damals lebte. Deshalb gebe es in ihrer Gruppe auch keine Kampfszenen. Viel wichtiger sei es zu zeigen, wie das Fahrzeug funktioniert.

Das Militärfahrzeugtreffen auf dem Flugplatz Ennetbürgen dauert noch bis morgen Sonntagabend, 15. August.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. August 2021 20:27
aktualisiert: 14. August 2021 22:09
Anzeige