Pop-Ikone

Vom Kinderstar zum Popstar – Miley Cyrus wird heute 30

Adrian Frey, 23. November 2022, 14:35 Uhr
Als «Hannah Montana» prägte Miley Cyrus eine ganze Generation - danach gelang ihr ein Imagewechsel. Heute wird die Sängerin 30 Jahre alt – ein Rückblick auf ihre Karriere.
Miley Cyrus ist einer der weniger Kinder-Stars, dem ein Imagewechsel gelungen ist
© /EPA/PAUL BUCK
Anzeige

Schon früh stand Miley Cyrus im Rampenlicht und die ganze Welt sah ihr beim Erwachsenwerden zu. Ihr grosser Durchbruch kam 2005, als Cyrus für eine Disney-TV-Serie namens «Hannah Montana» die Hauptrolle ergatterte. In dieser Rolle spielte die damals 13-jährige eine Schülerin, die ein Doppelleben als Popstar führt. Die Serie schlug voll ein und stellte Quotenrekorde auf.

Ihr Talent blieb auch in Hollywood nicht unbemerkt

Mit dem Film «Mit Dir an meiner Seite» startete 2009 die Filmkarriere der damals 17-jährigen Cyrus in Hollywood. Zusammen mit Liam Hemsworth spielten sie die Hauptrolle. Die beiden verliebten sich nicht nur im Film, sondern auch im echten Leben. Im Mai 2012 verlobten sie sich. Nach vielen on-off Beziehungsanläufen folgte danach aber die Trennung.

Poperlapopp von Peter Stutz, Musikchef von Radio Argovia 

Trennung war für Kassenschlager verantwortlich

Das Liebesaus war der Grund für ihren Durchbruch als Popstar. Denn so entstand die emotionale Ballade «Wrecking Ball». Der Song ging 2013 durch die Decke und gleichzeitig erschuf sich Miley Cyrus ein neues Image. Mit 20 zeigte sich im Musikvideo mit blondiertem Kurzhaarschnitt, nackt auf eben diesem «Wrecking Ball» und leckte daraufhin einen Vorschlaghammer ab. Seitdem prägte sie die amerikanische Popkultur des vergangenen Jahrzehnts so sehr, wie kaum jemand sonst. Cyrus wandelte damit ihr Image vom Kinderstar zum Popstar.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 23. November 2022 14:35
aktualisiert: 23. November 2022 14:35