Videos

Dieses Snowboard-Baby aus Domat/Ems wird millionenfach geklickt

Bündner Talent

Dieses herzige Snowboard-Baby wird millionenfach geklickt

05.02.2023, 13:57 Uhr
· Online seit 01.02.2023, 05:37 Uhr
Sie ist nicht einmal zwei Jahre alt, kann aber schon auf dem Snowboard stehen. Die Videos der kleinen Zoey aus Domat/Ems gehen auf Tiktok durch die Decke.

Quelle: FM1Today/Marija Lepir

Anzeige

Ohne an einen viralen Hit zu denken, luden Sascha und Fatima aus Domat/Ems einige Videos ihrer Tochter Zoey auf Tiktok. Auf diesen ist zu sehen, wie die Eineinhalbjährige ihre ersten Versuche auf dem Snowboard wagt. «Es waren Kurzfilme, die wir auch in den Familienchat posten würden», sagt ihr Vater Sascha (30).

Inzwischen sind die Videos auf Social Media zum Renner geworden. Millionenfach wurden die Videos angeschaut und kommentiert. «Mit einer solchen Begeisterung im Netz hätten wir im Leben nicht gerechnet», sagen die Eltern.

Tausende Kommentare

Es sei nicht das erste Mal, dass er eine Kamera in der Hand hält. Im Teenageralter fotografierte Sascha mit seiner Spiegelreflexkamera, später weckte seine erste GoPro-Kamera sein Interesse fürs Filmen. Nebst seinem Beruf als Automatiker, lebt er sein kreatives Hobby auf Social Media aus.

Über die positiven Reaktionen freut sich die Familie riesig. Zu Beginn versuchten Sascha und Fatima noch, den meisten zu antworten, aber: «Es hat mittlerweile ein solch riesiges Ausmass angenommen, dass es einfach nicht mehr möglich ist», so Mama Fatima (28). Das populärste Video, das 22 Millionen Aufrufe hat, verzeichnet über viertausend Kommentare.

Erfolg wird nicht thematisiert

Im echten Leben sind die Reaktionen ebenfalls positiv, aber die Bündner hängen den virtuellen Erfolg nicht an die grosse Glocke. «Einige aus dem Geschäft haben uns darauf angesprochen, aber ansonsten ist es nichts Weltbewegendes», so Sascha.

Die kleine Zoey hat von ihrem Ruhm bislang nichts erfahren. «Das ist bei uns in der Familie kein Thema», so der 30-Jährige. Zudem achten sie darauf, das Gesicht des Mädchens so wenig wie möglich zu zeigen.

Ohne Angst die Welt entdecken

Sascha und Fatima wollen die gemeinsame Tochter ohne Handy und Fernsehen grossziehen und sie möglichst ohne Angst die Welt entdecken lassen – und das funktioniere laut Sascha bislang sehr gut. Manchmal würden sie sich aber gemeinsam Fotos und Videos ihrer Familienmomente anschauen, was bei Zoey die Abenteuerlust noch weiter steigert.

Dabei ist es den Eltern wichtig, ihrer Tochter keinen Druck zu machen: «Wir wollen bei ihr nichts erzwingen. Wenn sie keine Lust mehr hat auf Snowboarden, dann lassen wir es sein.» Doch bis dahin würden sie ihre ersten Kurven auf Snowboard weiter mit der Welt teilen. «Vielleicht werden wir im Frühjahr dann auf das Velo umsteigen», sagt Sascha schmunzelnd.

veröffentlicht: 1. Februar 2023 05:37
aktualisiert: 5. Februar 2023 13:57
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch