Videos

In Wettingen entsteht das grösste Nothelfer-Trainingszentrum der Schweiz

Bahnbrechend

In Wettingen entsteht das grösste Nothelfer-Trainingszentrum der Schweiz

· Online seit 14.04.2023, 21:00 Uhr
Das neue Simulations- und Trainingszentrum in Wettingen soll möglichst sicher und realistisch nachgespielte Szenarien ermöglichen. Dies nicht nur mit einem Tisch und einem Stuhl, wie der Betreiber des Vereins Sanität Wettingen-Limmattal Christian Bassler verkündet.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Ob Feuerwehr, Polizei, oder Sanität, weiterbilden lassen können sie sich alle im neuen Trainings- und Simulationszentrum in Wettingen, das Basslers Verein jahrelang plante und für das schliesslich rund 150'000 Franken aufgewendet wurden, um das Projekt zu stemmen.

Dabei erhielt man Unterstützung. Man meldete sich bei Lokalhelden an, um dort Gelder zu sammeln und erhielt Hilfe von Swisslos, als der Budgetplan stand. 

30 Spezialtrainings pro Jahr

An alles wurde bis ins letzte Detail gedacht. Die Räume sind kameraüberwacht, damit die Übungen im Nachgang besprochen werden können. So wurden bislang pro Jahr rund 1500 Personen von Basslers Verein ausgebildet. Nach der Neueröffnung rechnen sie jedoch mit deutlich mehr Zulauf. Insgesamt sollen 30 Spezialtrainings pro Jahr stattfinden.

Und bei allem Ernst bleibt sogar genug Zeit für Schabernack: Die Gegensprechanlage jedenfalls lade immer wieder zum Witzeln ein.

(ben)

veröffentlicht: 14. April 2023 21:00
aktualisiert: 14. April 2023 21:00
Quelle: Tele M1

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch