Anzeige
Flusssurfen

Profis bezwingen die Wellen auf der Reuss in Bremgarten

7. Juni 2021, 18:28 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

Das sogenannte «Riversurf» auf den stehenden Flusswellen in der Schweiz ist sehr beliebt. In Bremgarten haben sich heute Morgen mindestens 40 Profi-Surfer versammelt, um auf den Wellen der Reuss zu reiten.

Bremgarten ist in den letzten Jahren zum Surfmekka der Schweizer Wellenreiter geworden. Beim Honneger-Wehr in der Nähe der Kaserne entsteht bei genügend Wasserdurchfluss regelmässig eine künstliche Welle. So zog es auch heute mindestens 40 Leute dorthin, um die Wellen zu bezwingen, wie Leserreporter Beat Zeier berichtet.

Vor allem in der Zeit von Frühling bis Mitte Sommer führt die Reuss dank der Regenfälle genug Wasser, damit sich eine surfbare Welle bildet. Sonst ist die Welle zu flach für ein gelungenes Surferlebnis.

Auch wenn das Wasser an dieser Stelle sehr schnell fliesst, besteht für die Wellenreiter keine Gefahr. «Das sind alles Profis, die schon seit Jahren auf dem Surfbrett stehen», erklärt Zeier.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 7. Juni 2021 20:58
aktualisiert: 7. Juni 2021 18:28