Videos

So verbringen die Daheimgebliebenen die Osterfeiertage im Aargau

Statt Stau und Tessin

So verbringen die Daheimgebliebenen Ostern im Aargau

09.04.2023, 21:43 Uhr
· Online seit 09.04.2023, 20:17 Uhr
Nicht immer braucht es einen Kantons- oder Länderwechsel, um sich gut erholen zu können – und ellenlang im Stau zu stehen, wirkt bekanntlich auch nicht förderlich bei der Entspannung. Warum also nicht im Aargau bleiben und die freien Tage am Hallwilersee verbringen?

Quelle: Tele M1

Anzeige

Viele Menschen pilgern am dem milden Ostersonntag an den Hallwilersee statt sich stunden lang durch den Stau zu quälen, um etwas Zeit im Süden verbringen zu können. Für einige Familien hat der Osterhase sogar einige Eier rund um den See versteckt. Andere Besucher kommen nach einem langen Ausgang am Samstag an den See, um die Ruhe und die frische Luft zu geniessen. 

Und auch die Camper im Strandbad Tennwil nutzen die freien Tage und die milden Temperaturen, um die Saison beim grillieren und sünnele einzuläuten. Wie hast du dein Osterwochenende verbracht? Bist du im Stau gestanden oder hast du deine Zeit zu Hause genossen? Erzähle uns doch davon. 

veröffentlicht: 9. April 2023 20:17
aktualisiert: 9. April 2023 21:43
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch