Anzeige
Adrenalin-Kick

Neue Achterbahn im Europa-Park: «Es geht in Richtung ‹Blue Fire›»

5. August 2021, 15:18 Uhr
Europa-Park Chef Michael Mack verrät im SommerTalk ein paar Details, wie die für 2023 geplante Attraktion aussehen soll.
«Eine weitere, gewaltige Achterbahn ist in Planung.» Michael Mack erzählt im «SommerTalk» unter anderem von der geplanten, neuen Europa-Park-Attraktion.
© TeleZüri

Das lässt das Herz von Adrenalin-Junkies höher schlagen: Im SommerTalk bestätigt Europa-Park-Chef Michel Mack: «Ja, es gibt Pläne für eine neue Achterbahn». Die Eröffnung ist geplant für 2023.

Die Gerüchteküche brodelt schon seit längerem. Mack lässt sich im SommerTalk nicht zu tief in die Karten blicken. «Das Thema verrate ich nicht, aber es geht in Richtung ‹Blue Fire›», erzählt der 42-Jährige und erklärt, dass es eine Achterbahn für die junge Zielgruppe sein wird «mit wahrscheinlich 1'600 Metern Schienenlänge».

Damit verdichten sich die Hinweise, dass es sich bei der neuen Bahn um ein weiterentwickeltes Modell von «Big Dipper» handeln wird (ArgoviaToday berichtete). Die neuste Bahn dieses Modells steht unter dem Namen «Dynamite» im Freizeitpark Plohn.

Schau dir hier den ganzen SommerTalk mit Michael und seinem Bruder Thomas Mack an.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. August 2021 22:12
aktualisiert: 5. August 2021 15:18