Barfuss-Buchhändler

Traumjob auf den Malediven frei – so bist du dabei

2. August 2022, 15:02 Uhr
Ein Luxusresort auf einer tropischen Insel sucht einen Barfuss-Buchhändler. Einige Interessierte kündigen ihre Bewerbung an, andere bedauern den Zeitpunkt.

Nach den Sommerferien ruft meist wieder der Büroalltag, tristes Wetter inklusive. Doch wer Glück hat, kann das Ferien-Feeling von Strand und Meer schon bald verlängern. Ein Fünfsterne-Resort auf dem Baa-Atoll in den Malediven stellt ab Oktober befristet für ein Jahr einen Barfuss-Buchhändler ein. Bewerben kann man sich bis Mitte August, wie es in der Ausschreibung des Insel-Buchladens heisst.

Laut einer Mitarbeiterin lautet das Motto der Insel: «No Shoes, No News» (dt.: «keine Schuhe, keine Nachrichten») – damit sich die Gäste geerdet fühlen und den Sand zwischen ihren Zehen spüren. Auch die Angestellten sollten dem Motto folgen.

Beratung für perfektes Buch

Der neue Buchhändler oder die neue Buchhändlerin soll den Hotelgästen unter anderem bei diesem Problem helfen: «Während die meisten von uns glauben, dass Urlaub unsere einzige Möglichkeit ist, zum Vergnügen zu lesen, kann es eine Herausforderung sein, das perfekte Buch zu finden, das dein Reiseziel und deinen Geist bereichert.»

Bisher seien den Gästen unvergessliche Literaturerfahrungen bereitet worden – von Schreibworkshops bis zu persönlichen Leseberatungen. Nun seien neue Ideen gefragt. Die Buchhändler-Stelle gibt es seit drei Jahren.

Kandidaten sollten Bücher lieben und gut mit Gästen allen Alters kommunizieren, sich ausgezeichnet mündlich und schriftlich auf Englisch ausdrücken sowie einen unterhaltenden Inselleben-Blog schreiben können. Auch Gäste-Workshops zum kreativen Schreiben, Bibliotherapie oder Literatur gehörten zu den Aufgaben.

«Bewerbe mich definitiv!»

Auf Instagram bekunden zahlreiche Userinnen und User grosses Interesse für den Job. «Ich werde mich definitiv bewerben!», schreibt jemand. Eine andere Person meint: «Ich bin an einem Master in angelsächsischer Literatur, klingt nach einem perfekten Job für mich.» Jemand verrät: «Ich arbeite gerade an meiner Bewerbung.»

Andere Interessierte bedauern, dass der Job für sie zurzeit nicht infrage kommt. «Awww! Ich habe das ganze Jahr darauf gewartet, aber leider ist im Oktober mein 40. Geburtstag und all meine tollen Freunde haben Überraschungen für mich geplant.» Eine andere Person schreibt, der Job reize sie sehr. «Aber ich stehe bei meinem aktuellen Job unter Vertrag.»

(bza/sda)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 2. August 2022 15:03
aktualisiert: 2. August 2022 15:03
Anzeige