Welt

US-Aussenminister Blinken beginnt erste Afrika-Reise in Kenia

Kenia

US-Aussenminister Blinken beginnt erste Afrika-Reise in Kenia

· Online seit 17.11.2021, 15:45 Uhr
US-Aussenminister Antony Blinken hat gemeinsam mit der kenianischen Regierung die Konfliktparteien im benachbarten Äthiopien zu einer sofortigen Waffenruhe aufgerufen.
Anzeige

Zum Auftakt seiner ersten Afrika-Reise als US-Aussenminister traf sich Blinken am Mittwoch mit dem kenianischen Präsidenten und anderen Regierungsvertretern sowie mit Mitgliedern der Zivilgesellschaft. In einer gemeinsamen Erklärung riefen Kenia und die USA zu der Wiederherstellung der zivilen Ordnung im Sudan auf, wo am 25. Oktober das Militär die Macht übernommen hat.

Kenia mit seinen rund 54 Millionen Einwohnern ist bis Ende 2022 Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen. Blinken reist weiter nach Nigeria und Senegal in Westafrika. Am Samstag soll er nach Washington zurückkehren.

veröffentlicht: 17. November 2021 15:45
aktualisiert: 17. November 2021 15:45
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch