Aargau/Solothurn

Aargauer (60) fliegt an Paragliding World Cup auf den sechsten Rang

Frankreich

Aargauer (60) fliegt an Paragliding World Cup auf den sechsten Rang

· Online seit 05.09.2023, 16:21 Uhr
Alfredo Studer war am Paragliding World Cup in Frankreich der beste Schweizer. Er erreichte den sechsten Rang. Bereits vor einem Monat konnte er einen grossen Erfolg verbuchen: Bei der Schweizer Meisterschaft wurde er Erster.
Anzeige

Trotz der starken französischen Konkurrenz mit Heimvorteil konnte sich Alfredo Studer durchsetzen. «Mir liegen schwierige Bedingungen und ich fliege auch gerne in Frankreich. Dort habe ich in der Vergangenheit bereits Erfolge erzielen können», wird der Aargauer in einer Mitteilung des Verbandes zitiert. Knapp 120 Pilotinnen und Piloten kämpften in vier Durchgängen gegeneinander. Dabei absolvierten sie Flüge von über 100 Kilometern.

Studer, der aus Eggenwil stammt, konnte stets den Anschluss an die Top Ten halten und flog im Gesamtklassement am Ende auf den finalen sechsten Rang. «Ich bin sehr zufrieden und glücklich über den sechsten Platz», so der 60-jährige Studer.

Neben Studer nahmen mehrere andere Schweizerinnen und Schweizer Teil, die sich zwischen Rang 15 und Rang 112 platzieren konnten. Der nächste Weltcup findet in Pico do Gaviao, (Brasilien) vom 23. September bis 30. September 2023 statt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(umt)

veröffentlicht: 5. September 2023 16:21
aktualisiert: 5. September 2023 16:21
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch