Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Windisch: Für den Volg gibts einen Nachfolger – dafür schliesst der Coop

Windisch

Coop schliesst – Volg hat einen Nachfolger

· Online seit 21.02.2024, 16:49 Uhr
Für den Quartierladen an der Dorfstrasse hat sich nach langer Suche ein neuer Betreiber gefunden. Allerdings wird der Coop an der Hauserstrasse schliessen müssen.
Anzeige

Lange hat sich kein geeigneter Nachfolger für den Volg an der Dorfstrasse in Windisch gefunden. Auf Ende Juni verlässt der aktuelle Betreiber den Laden. Jetzt kann der Verein Quartierladen Unterwindisch gute Neuigkeiten verkünden. Koljo Tancev wird das Lebensmittelgeschäft übernehmen. Der 42-Jährige hat über zehn Jahre bei Denner gearbeitet – unter anderem auch als stellvertretender Filialleiter, wie die «Aargauer Zeitung» schreibt.

Das bisherige Angebot soll beibehalten werden, «vorläufig sind keine grossen Änderungen am Sortiment geplant», sagt Tancev gegenüber der Zeitung. Es sollen aber mehr Produkte aus der Region aufgenommen werden. Zudem laufen Gespräche mit aktuellen Volg-Mitarbeitenden, spruchreif sei noch nichts. Die Wiedereröffnung sei für den 9. August 2024 geplant.

Auf der anderen Seite der Gemeinde wird ein Laden dichtmachen müssen. Der Coop an der Hauserstrasse wird auf Ende des Jahres schliessen. Das bestätigt Sprecherin Carole Husi auf Nachfrage der Zeitung. Die sechs Mitarbeitenden können alle an anderen Standorten weiterbeschäftigt werden. 

Warum der Laden schliessen muss, sagt Husi nicht konkret. Die verschiedenen Kundenbedürfnisse würden durch die Läden in der nahen Umgebung gut abgedeckt, heisst es. Ob zu wenig Kundschaft Grund für die Schliessung sei, wird nicht beantwortet. Eine Nachfolgelösung für den Coop gebe es noch nicht. 

(red.)

veröffentlicht: 21. Februar 2024 16:49
aktualisiert: 21. Februar 2024 16:49
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch