Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

«Das Schwitzen nervt mit der Zeit»

Fussballcamp Mellingen

«Das Schwitzen nervt mit der Zeit»

· Online seit 14.07.2022, 21:05 Uhr
Während die ganze Schweiz schon beim Nichtstun schwitzt, wird in Mellingen fleissig an Fussballkünsten geübt. Wie sich die Kinder vor der Hitze schützen, erklärt Campleiter Andreas Bieri.

Quelle: TeleM1

Anzeige

In Leibstadt ist es am Donnerstag 34,1 Grad heiss geworden. Auch sonst war es im Argovialand deutlich über 30 Grad. Während viele die Abkühlung suchten, wurde im Fussballcamp in Mellingen trainiert – trotz der Hitze. Doch die Organisatoren sind vorbereitet, wie Campleiter Andreas Bieri zu TeleM1 sagt: «Ganz wichtig ist uns, dass die Kinder wirklich oft im Schatten sind, Pausen machen zwischendrin oder kurz etwas trinken.» Man habe Wasserflaschen und Hüte an die Kinder verteilt.

Besonders die Wasserflaschen wurden auch rege genutzt. «Wenn es heisst ist, schwitze schnell mal und das nervt mit der Zeit auch», sagt ein fussballbegeisterter Bub. «Man sollte einfach sehr viel trinken», so ein anderer.

Auch wenn die Bedingungen nicht optimal sind, sieht es Bieri positiv: «Wir nehmen lieber dieses Wetter, als dass es die ganze Woche durchregnet.»

(vro)

veröffentlicht: 14. Juli 2022 21:05
aktualisiert: 14. Juli 2022 21:05
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch