Dättwil

Jugendliche brechen ins Restaurant «Pinte» ein – und werden gefilmt

· Online seit 23.08.2022, 20:59 Uhr
Zwei Jugendliche sind am Wochenende ins Restaurant «Pinte» in Dättwil eingebrochen. Trotz Warnplakaten haben sie allerdings die Überwachungskameras übersehen – und wurden ertappt. Wir haben mit dem Küchenchef über den Vorfall gesprochen.

Quelle: TeleM1

Anzeige

Ob es sich um einen richtigen Einbruch handelte oder vielmehr jugendlicher Leichtsinn hinter der Aktion steckte, ist nicht bekannt. Klar ist jedoch, dass die Jugendlichen bei ihrer Tat von Überwachungskameras gefilmt wurden. Die Diebe wollten in den Kühlraum des Restaurants einbrechen.

Nachdem die Jugendlichen in die «Fotofalle» getreten sind, stellte der Restaurantbesitzer und Küchenchef Patrick Troxler die Schnappschüsse auf Facebook. Auf diese Weise fand er schon kurze Zeit später die Namen der beiden Einbrecher heraus. «Wir werden den jungen Herren sicherlich zuerst eine Chance geben. Falls sie sich bei uns melden, werden wir den Dialog suchen. Wir werden miteinander reden und sicherlich zusammen eine Lösung finden», so Troxler gegenüber Tele M1.

Patrick Troxler hofft zwar, dass die beiden Einbrecher daraus lernen werden und nicht zu Wiederholungstätern werden. Trotzdem sieht er es locker: «Wir haben früher auch Seich gemacht und wurden nicht gleich angezeigt. Also von dem her haben sie eine zweite Chance verdient.»

Warum der Restaurantbesitzer bewusst mit Plakaten vor den Überwachungskameras gewarnt hat und welche Beute die Jugendlichen ergattert haben, erfährst du im Video oben.

Hast du auch etwas Spannendes gesehen? Dann lass es uns wissen!

(red.)

veröffentlicht: 23. August 2022 20:59
aktualisiert: 23. August 2022 20:59
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch