Aargau/Solothurn

Die lustigsten Gassen und Ecken von Aarau

Ab id «Pfanne»

Die lustigsten Gassen und Ecken von Aarau

· Online seit 22.04.2023, 18:08 Uhr
Für die Vergabe von Strassennamen sind die Städte und Gemeinden grundsätzlich selbst verantwortlich. Oft wird damit der Stadt- und Gemeinderat betraut. Dieser scheint in früheren Jahren doch hin und wieder der Kreativität ihren freien Lauf gelassen zu haben.
Anzeige

Zumindest, wenn man sich folgende Beispiele anschaut. Die können einem nämlich schon ein bisschen zum Lachen bringen.

Buggeligässli

Das Buggelgässli verbindet die Hintere mit der Vorderen Vorstadt. Die kleine Gasse ist nicht nur sehr schmal, sondern auch recht niedrig. Heisst sie vielleicht deshalb «Buggeligässli»?

Chatzetörli

Das «Chatzetörli» liegt hinter der Aarauer Stadtkirche. Durchs «Chatzetörli» gehen allerdings nicht nur die Katzen der Anwohnerinnen und Anwohner des Halden-Quartiers, sondern – man glaubt es kaum – auch Menschen.

Pfanne

Die «Pfanne» ist eine Sackgasse, die vom Lindenweg abzweigt und lediglich sechs Häuser beherbergt. Offiziell befindet sich die Strasse mit dem kuriosen Namen auf Rohrer Grund. Den ein oder anderen Witz mussten sich die Bewohnerinnen und Bewohner wohl schon gefallen lassen. Praktisches Detail: Der Ausdruck «Ab id Pfanne» (im übertragenen Sinn: Ab ins Bett) ist für Personen mit dieser Adresse vielseitig einsetzbar.

Süffelsteg

Wie passend, dass sich der «Süffelsteg» auf dem Aarauer Inseli befindet: Dort, wo sich einige in ihren jungen Jahren den ersten Kater ihres Lebens geholt haben (nein, nicht den Vierbeinigen – den anderen). Der «Süffelsteg» verbindet den Schachen mit dem Inseli und jenes mit dem Erlinsbacher Festland.

Vode Milchgass s'Lochstägli durab

Gleich zwei spezielle Namen (zugegeben, die «Milchgasse» ist noch recht harmlos) finden sich im Herzen Aaraus. Wer von hier oben «s'Loch ab» – aka hinunter ins Halden-Quartier – will, nimmt die Abkürzung über das simpel getaufte «Lochstägli». Anhand des fehlenden Schildes merkt man, dass wohl schon der ein oder andere den Namen amüsant fand.

Du kennst auch eine Strasse oder einen Platz in einer Aargauer Gemeinde, dessen Name dich schon zum Schmunzeln gebracht hat? Erzähl uns davon in den Kommentaren.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 22. April 2023 18:08
aktualisiert: 22. April 2023 18:08
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch