Aargau/Solothurn

Fahrer schläft am Steuer ein – Unfall in Döttingen

Totalschaden

Fahrer schläft am Steuer ein – Unfall in Döttingen

· Online seit 26.06.2023, 09:40 Uhr
Ein Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Döttingen eine Kollision verursacht. An beiden Autos entstand Sachschaden – verletzt wurde beim Unfall aber niemand.
Anzeige

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Aaretalstrasse in Döttingen. Ein 76-jähriger Mann war in Richtung Klingnau unterwegs, als er am Steuer einnickte. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung.

Die Beteiligten blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Polizei hat dem 76-jährigen Unfallverursacher den Führerausweis vorläufig abgenommen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(rag)

veröffentlicht: 26. Juni 2023 09:40
aktualisiert: 26. Juni 2023 09:40
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch