Muri

Autolenker fährt Fussgänger an – dieser hat Glück im Unglück

· Online seit 11.08.2021, 16:00 Uhr
Am Mittwoch wurde in Muri ein Fussgänger am Fussgängerstreifen übersehen und angefahren. Der Fussgänger hatte grosses Glück und wurde dabei nur leicht verletzt.
Anzeige

Am Mittwoch, 11. August, ereignete sich kurz nach 5.30 Uhr, in Muri auf der Luzernerstrasse ein Verkehrsunfall. Dies teilt die Kantonspolizei Aargau mit.

Beim Fussgängerstreifen wollte ein 56-jähriger Serbe die Strasse überqueren und wurde dabei von einem 49-jährigen Autolenker übersehen. Dabei kam es zur Kollision. Der Fussgänger zog sich leichte Verletzungen zuzog. Er wurde durch die Ambulanz ins Spital gebracht.

Wie es zum Unfall kommen konnte, wird nun abgeklärt. Der 49-jährige Slowake musste seinen Führerausweis abgeben.

(red.)

veröffentlicht: 11. August 2021 16:00
aktualisiert: 11. August 2021 16:00
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch