Bad Säckingen/Wallbach

Unbekannte klauen giftgrünen Lamborghini aus Garage

· Online seit 24.01.2024, 16:34 Uhr
An der Grenze zum Aargau ist in der Nacht auf Mittwoch ein Luxuswagen aus der Garage eines Einfamilienhauses gestohlen worden. Unbekannte hatten erst den Schlüssel aus einer Kommode im Haus geklaut und den Wagen dann davongefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Anzeige

An der Grenze zur Schweiz waren in der Nacht auf Mittwoch dreiste Diebe unterwegs. Die Unbekannten waren vermutlich zuerst in das Einfamilienhaus in Bad Säckingen-Wallbach eingedrungen und haben dort den Originalschlüssel eines Sportwagens aus einer Kommode geklaut. Auch Handtaschen, Portemonnaies, Bargeld und andere Schlüssel nahmen sie mit, ein Teil davon wurde später im Garten des Hauses gefunden, wie das Polizeipräsidium Freiburg mitteilt.

Schliesslich drangen die Unbekannten in die Garage des Hauses ein und klauten den dort abgestellten metallic-giftgrünen Lamborghini Huracán Evo Spyder (Baujahr 2020). Der Sportwagen hat ein deutsches WT-Kennzeichen (Waldshut-Tiengen) und ist mehrere hunderttausend Franken wert. Die Diebe schoben das Luxusauto aus der Garage auf die Strasse und starteten es dort, wie die Polizei vermutet. Denn gegen 2 Uhr morgens waren Motorengeräusche bemerkt worden.

Nun sucht das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen Zeugen und Hinweise. Es sei möglich, dass der Lamborghini in der näheren oder weiteren Umgebung verladen worden ist. Wer den auffälligen 640-PS-Boliden bemerkt hat oder wem ein solches Fahrzeug zum Verkauf angeboten worden ist, soll sich bei der Polizei melden. Auch verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen in Wallbach werden entgegengenommen.

veröffentlicht: 24. Januar 2024 16:34
aktualisiert: 24. Januar 2024 16:34
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch