Aargau/Solothurn

Hier kannst du auch an Sonn- und Feiertagen einkaufen

Brot, Milch & Co.

Hier kannst du auch an Sonn- und Feiertagen einkaufen

· Online seit 05.06.2022, 10:10 Uhr
Es ist Pfingstwochenende und die Läden sind wieder einmal gleich zwei Tage hintereinander geschlossen. Du hattest keine Zeit, vor den Ruhetagen einzukaufen? Kein Problem, wir zeigen dir, wo du im Kanton Aargau an Sonn- und Feiertagen an Lebensmittel kommst.
Anzeige

Das Gesetz im Kanton Aargau untersagt den Geschäften an Sonntagen und Feiertagen zu öffnen – mit wenigen Ausnahmen:

Bahnhöfe

Gewisse Geschäfte an Bahnhöfen dürfen auch sonntags und an Feiertagen ihre Ware verkaufen. Beispielsweise ist in der Stadt Baden die Coop-Filiale am Bahnhof bis um 20 Uhr geöffnet. Auch die Migros-Kinder dürfen sich freuen, denn am Aarauer Bahnhof sind an Ruhetagen nicht nur die Coop-Türen geöffnet, auch die grosse Migros-Filiale empfängt Kundinnen und Kunden bis um 21 Uhr. In Brugg findet sich an Sonn- und Feiertagen ein kleines Sortiment im Coop-to-go und in Olten gibt es das Nötigste in der offenen Migrolino. Soll es weder Coop noch Migros sein, ist an Ruhetagen auch häufig Verlass auf die Avec-Filialen. Diese befinden sich zudem auch an kleineren Bahnhöfen, wo sie an Ruhetagen meistens das Monopol haben.

Tankstellen

Neben den Läden an den Bahnhöfen ist es auch den Tankstellen-Shops erlaubt, an Ruhetagen zu öffnen. Unter anderem Migrolino-, Spar-, Coop-, Avec- und Socar-Shops verkaufen ihr kleines Sortiment auch an Sonn- und Feiertagen. Perfekt für Notfälle am Sonntag sind auch unter anderem die Volg-Filialen in Meisterschwanden, Beinwil am See und im Böztal, die sich in der Nähe von Tankstellen befinden.

Weitere Ausnahmen

Ebenfalls offen haben dürfen Geschäfte, die keine Angestellten beschäftigen. Wie die «Aargauer Zeitung» schreibt, heisst dies konkret, dass nicht nur Hofläden, die ohne Personal laufen, geöffnet sein dürfen, sondern auch Läden, die von den Unternehmen selbst geführt werden – sprich, Familienbetriebe. «Zu einem Familienbetrieb in diesem Sinne gehören auch noch die aufsteigenden und absteigenden Linien, also Eltern und Kinder, nicht aber Onkel und Nichten», sagte Thomas Hartmann, Leiter Industrie- und Gewerbeaufsicht des Kantons Aargau, gegenüber der Zeitung.

Offene Hofläden finden sich in diversen Gemeinden im Kanton Aargau. In der Stadt Aarau ist unter anderem der Hofladen Binzenhof sonntags geöffnet. In der Badener Umgebung können am Ruhetag frische Früchte und Köstlichkeiten unter anderem im Lüscherhof Hofladen in Wettingen gekauft werden. In Oftringen hat unter anderem der Hofladen Widmer-Hof am Sonntag die Türen geöffnet, in Seengen der Bio-Hofladen Eichberg und in Tegerfelden bedient der Hofladen Dorfgeist Kundinnen und Kunden auch an Ruhetagen.

Ist auch dein Dorf- oder Hofladen sonntags und an Feiertagen geöffnet? Dann schreib es in die Kommentare, um dein Insider-Wissen zu teilen.

(zoe)

veröffentlicht: 5. Juni 2022 10:10
aktualisiert: 5. Juni 2022 10:10
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch