Biberstein

«Hirnlose Aktion»: Vandalen verschandeln Schulhaus

Manuel Fasol, 25. November 2022, 16:15 Uhr
In Biberstein haben Unbekannte rund ums Schulhaus gewütet. Es gab Schmierereien und Sachbeschädigungen. Auch ein Lautsprecher für die Pausenglocke wurde zerstört, der jetzt ersetzt werden muss .
Anzeige

«In der Nacht vom 11. auf den 12. November haben einige Personen im Schulhausbereich wieder völlig hirnlos agiert», schreibt die Gemeinde Biberstein in einer Mitteilung. Seit einem Jahr habe es keine Vorfälle mehr gegeben, nun sei das Schulhaus wieder von «Verwüstungen"» betroffen, heisst es weiter.

Anzeige ist raus

Zahlreiche Schmierereien auf Fensterscheiben und Tafeln mussten vom Hauswart entfernt werden. Ausserdem wurden Sitzbänke im Durchgang Turnhalle-Schulhaus «verschleppt» und überall Unrat verteilt, unter anderem auch im Schulhausbrunnen. Neben diesen reparablen Schäden wurde aber auch der Lautsprecher der Pausengong-Anlage derart beschädigt, dass diese nun ersetzt werden müsse.

Der Gemeinderat hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet und verurteilt die Aktion «aufs Schärfste», die Taten seien völlig unnötig und unverständlich. Wer sachdienliche Hinweise habe, könnte sich an die Gemeindekanzlei wenden.

Videoüberwachung, mehr Polizeikontrollen oder Schliessung?

Der Gemeinderat diskutiert nun verschiedene Massnahmen, die ergriffen werden können. Unter anderem wird eine Videoüberwachung in Betracht gezogen sowie verstärkte Polizeikontrollen oder gar die Sperrung des Areals.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 25. November 2022 15:34
aktualisiert: 25. November 2022 16:15