Lindenplatz

Fahrzeuge in Lenzburg durchsucht – Polizei nimmt Verdächtigen fest

· Online seit 12.02.2024, 10:19 Uhr
Die Kantonspolizei Aargau hat am Sonntagnachmittag die Meldung erhalten, dass eine verdächtige Person am Lindenplatz in Lenzburg versuchen würde, Fahrzeuge zu öffnen. Ein 25-jähriger Verdächtiger konnte festgenommen werden.
Anzeige

Diebe, die Fahrzeuge nach Wertsachen durchsuchen, haben die Polizei im Aargau das ganze Wochenende über beschäftigt. Allein von Freitag bis Sonntag wurden 17 Personen festgenommen, weil sie verdächtigt werden, Diebstähle aus Fahrzeugen verübt zu haben. Am Sonntagnachmittag kam nun ein weiterer Festgenommener hinzu. Gegen 15.30 Uhr sei die Meldung über eine verdächtige Person am Lindenplatz in Lenzburg eingegangen, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Die Person versuche, Fahrzeuge zu öffnen und habe ein privates Grundstück betreten.

Die Kantonspolizei Aargau leitete umgehend eine Fahndung ein. Sie konnte schliesslich eine tatverdächtige Person, einen 25-jährigen Algerier, anhalten und vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen laufen, die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

veröffentlicht: 12. Februar 2024 10:19
aktualisiert: 12. Februar 2024 10:19
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch