Aargau/Solothurn

Herznach: Fussgängerin (42) nach Unfall mit Fahrerflucht verstorben

Herznach

Nach Unfall mit Fahrerflucht – 42-jährige Fussgängerin im Spital gestorben

· Online seit 30.11.2023, 10:05 Uhr
Am Montag ist eine Frau in Herznach von einem unbekannten Fahrzeug angefahren worden und wurde dabei schwer verletzt. Die 42-jährige Fussgängerin ist ihren Verletzungen am Dienstag im Spital erlegen.

Quelle: Tele M1 / Archivbeitrag 28.11.2023

Anzeige

Die verletzte 42-jährige Fussgängerin, die am Montagabend in Herznach angefahren wurde, ist am Dienstagnachmittag verstorben. Das bestätigt Daniel von Däniken von der Aargauer Staatsanwaltschaft auf Anfrage von ArgoviaToday.

Die Frau wurde beim Fussgängerstreifen neben dem Volg von einem Auto erfasst und wurde mehrere Meter weggeschleudert. Sie musste darauf schwer verletzt mit einem Helikopter in ein Spital geflogen werden.

Quelle: Tele M1/Matthias Schöpfer/ArgoviaToday/Vroni Fehlmann / Beitrag vom 28.11.2023

Die lenkende Person des unbekannten Fahrzeugs fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern und beging somit Fahrerflucht.

Der Unfallverursacher konnte mittlerweile ausfindig gemacht werden, wie von Däniken auf Anfrage mitteilt: «Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg führt ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten wegen fahrlässiger Tötung und pflichtwidrigem Verhalten nach einem Unfall.»

Weitere Angaben könnten aufgrund des laufenden Verfahrens noch nicht gemacht werden.

veröffentlicht: 30. November 2023 10:05
aktualisiert: 30. November 2023 10:05
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch