Aargau/Solothurn

«Saisonal einkaufen ist günstiger» – wir zeigen dir, wie das geht

Vitaminbomben

«Saisonal einkaufen ist günstiger» – wir zeigen dir, wie das geht

· Online seit 10.09.2023, 16:10 Uhr
Hinter einem saisonalen Einkauf steckt einiges mehr als man denkt! Es ist nicht nur günstiger, sondern man unterstützt auch die lokalen Bauern und die Umwelt. Wir zeigen dir, welche Früchte- und Gemüsesorten wann Hochsaison haben.
Anzeige

Wer in der heutigen Zeit in einen Lebensmittelladen geht, packt meist nach Lust und Laune sein Lieblingsgemüse und seine Lieblingsfrüchte ein. Dass dabei südafrikanische Weintrauben an Pfingsten oder marokkanische Tomaten zu Weihnachten im Einkaufswagen landen, kümmert einige Konsumentinnen und Konsumenten kaum. Oftmals ist es den Menschen auch überhaupt nicht bewusst, dass sich die Vitaminbomben gerade nicht in ihrer Hochsaison befinden.

Je frischer, desto besser

Dieses Verhalten ist auch Sandra Helfenstein, Medienverantwortliche beim Schweizer Bauernverband, bekannt. Vor lauter Farben schaut man überhaupt nicht aufs Etikett und greift nach internationalen Lebensmitteln. Jedoch haben diese bereits einen langen Weg hinter sich, was alles andere als von Vorteil ist: «Lebensmittel, welche nicht von weit her transportiert werden, sind frischer und verfügen über eine höhere Qualität», so Helfenstein. Genau das sei das Wichtigste an den Lebensmitteln, wie Helfenstein sagt. «Frische Früchte und Gemüse enthalten mehr Vitamine und Nährstoffe.» Zudem unterstütze man mit einem saisonalen Einkauf die Umwelt. «Saisonal heisst regionaler einkaufen. Man unterstützt damit die Bauernbetriebe der Region, respektive der Schweiz.»

Damit du deinen nächsten Einkauf saisonal gestalten kannst, haben wir dir einen Kalender gestaltet.

Früchte:

Gemüse:

Saisonal einkaufen lohnt sich

Der Glaube, dass ein saisonaler Einkauf teurer ausfällt, bleibt in den Köpfen hart verankert. Dem widerspricht die Expertin jedoch, meist sei es sogar günstiger. «Wenn etwas Saison hat, ist auch die Versorgung sichergestellt und es gibt häufig Aktionsangebote». Einziger Nachteil an einem saisonalen Einkauf ist laut Helfenstein: «Man hat nicht immer alles zur Auswahl.» Wer also unabhängig von der Saison ein bestimmtes Rezept kochen will, wird sich nicht immer mit saisonalen Lebensmitteln eindecken können. Man sollte sich also bereits bei der Menüwahl überlegen, was zur Jahreszeit passt.

Einige Gemüse und Fruchtsorten sind das ganze Jahr über saisonal erhältlich. Wer sich also unsicher ist, zu welcher Vitaminbombe der Griff im Laden gehen soll, dem rät Helfenstein: «Bei Lagergemüse wie Karotten, Zwiebeln, Kabisarten oder Kartoffeln sowie Lagerobst wie Äpfel oder Birnen kann man nie etwas falsch machen.» Auch Nüsslisalat oder andere sich wechselnde Salatarten oder frischer Lauch gibt es das gesamte Jahr über. Wer sich unsicher ist, kann auch in einen Hofladen einkaufen gehen – saisonal und regional ist dort stetig gegeben. Wo es den nächsten in deiner Region erfährst du hier.

veröffentlicht: 10. September 2023 16:10
aktualisiert: 10. September 2023 16:10
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch