Fusion

Oftringen und Zofingen bekommen eine gemeinsame Feuerwehr

· Online seit 24.11.2023, 09:38 Uhr
Der Einwohnerrat Zofingen als auch die Oftringer Gemeindeversammlung haben einstimmig für eine gemeinsame Feuerwehr gestimmt. Somit kann der gemeinsame Start der Feuerwehr am 1. Januar 2024 wie geplant umgesetzt werden.
Anzeige

Bereits am Montag hatte der Einwohnerrat Zofingen dem Zusammenschluss der beiden Feuerwehren Zofingen und Oftringen zugestimmt. Am Donnerstag hat nun auch die Oftringer Gemeindeversammlung grünes Licht für einen Zusammenschluss gegeben. Sollte kein Referendum ergriffen werden, steht dem operativen Start per 1. Januar 2024 nichts mehr im Wege, wie die Gemeinde Zofingen mitteilt. 

Die Themenkreise Einsatz, Ausbildung, Planung, Logistik, Personelles und Finanzen wurden in den letzten Monaten gemeinsam durch die beiden Feuerwehrkommandos und weitere Beteiligte  im Detail geplant und damit der bevorstehende Zusammenschluss vorbereitet.

«Bei der Projektausarbeitung haben wir sehr grossen Wert darauf gelegt, dass die per 1. Januar 2024 zusammengeschlossene Feuerwehr für beide Gemeinden den gleichen und hohen Schutz sicherstellt», erklärt Christiane Guyer, Stadtpräsidentin und Ressortvorsteherin Zofingen Dies sei gelungen, stellt Guyer fest. Nun soll die fundierte Planung in die Tat umgesetzt werden. Der Zusammenschluss sei ein wichtiger Schritt für die Bevölkerung, heisst es. 

(red.)

veröffentlicht: 24. November 2023 09:38
aktualisiert: 24. November 2023 09:38
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch