Aargau/Solothurn
Zofingen

Tesla-Fahrer bedient Display während Fahrt und baut Frontalcrash

Rothrist

Tesla-Fahrer bedient Display während Fahrt und baut Frontalcrash

· Online seit 08.02.2023, 11:07 Uhr
Da ist das autonome Fahren ordentlich schiefgegangen: In der Nacht auf Mittwoch bediente ein 38-jähriger Tesla-Lenker während der Fahrt das Display und bemerkte dabei nicht, dass er auf die Gegenfahrbahn kam. Dort kam es zu einer Frontalkollision mit einem Volvo.
Anzeige

Der Tesla-Fahrer war um 23 Uhr auf dem Grüthgässli in Rothrist unterwegs und bediente sein Fahrzeugdisplay. Dabei kam er laut der Kantonspolizei Aargau auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem korrekt fahrenden Volvo zusammen.

Durch den Aufprall verformte sich der Volvo so stark, dass die 23-jährige Autofahrerin nur mithilfe der Feuerwehr Rothrist befreit werden konnte. Beide Personen verletzten sich beim Unfall leicht. Am Tesla sowie am Volvo entstand grosser Sachschaden. Die Polizei bot für den Abtransport einen Abschleppdienst mit Kran auf.

Der 38-jährige Tesla-Fahrer wurde bei der Aargauer Staatsanwaltschaft verzeigt.

(ova)

veröffentlicht: 8. Februar 2023 11:07
aktualisiert: 8. Februar 2023 11:07
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch