SMA

CH Media ist neue Veranstalterin der Swiss Music Awards 2022

10.02.2022, 17:52 Uhr
· Online seit 10.02.2022, 10:02 Uhr
Jetzt ist es offiziell: Die am 25. Mai 2022 stattfindenden SMA in der Bossard Arena in Zug werden von CH Media als Veranstalterin übernommen. Somit baut sie das letztjährige Engagement als Official Host Broadcaster um den Live-Event aus.
Anzeige

Die 15. Ausgabe der Swiss Music Awards (SMA) wurde auf Ende Mai verschoben in der Hoffnung, dass eine Übertragung mit Live-Publikum stattfinden kann. Die Vergabe der begehrten Betonklötze wird exklusiv von 3+ im TV übertragen.

«Nachdem wir im 2021 die Swiss Music Awards bereits als exklusiver Broadcaster begleiten durften, freuen wir uns nun als Veranstalter, die renommierte Musikpreisverleihung mit unserem Entertainment-Know-How und unserer Leidenschaft für die Schweizer Musik noch stärker zu prägen und in die Zukunft zu führen», erklärt Roger Elsener, Leiter Entertainment bei CH Media, zu der auch ArgoviaToday gehört.

Neue Kategorie zur Nachwuchsförderung

Die bisherige Veranstalterin Claim Event AG hat sich im vergangenen Dezember von ihren Aufgaben zurückgezogen, nachdem sie für die letzten zwei Veranstaltungen durchgeführt hatten. Auch die langjährigen Medienpartner 20 Minuten und SRF 3 werden dieses Jahr an den SMA anwesend sein. So präsentiert 20 Minuten den «Best Crushing Newcomer», eine neu ins Leben gerufene Kategorie, welche den Nachwuchs fördert.

Wie jedes Jahr legt SRF3 das Engagement in die Kategorie «Best Talent» und gibt somit neuen Schweizer Talenten eine Plattform im Scheinwerferlicht der SMA.

(red.)

veröffentlicht: 10. Februar 2022 10:02
aktualisiert: 10. Februar 2022 17:52
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch