Pharma

Idorsia-Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

· Online seit 14.04.2022, 19:53 Uhr
Die Aktionäre der Biotechfirma Idorsia sind an der Generalversammlung am Donnerstag allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt. Unter anderem bewilligten sie eine Erhöhung des bedingten Aktienkapitals.
Anzeige

Zudem wählte die GV alle zur Wiederwahl stehenden Mitglieder des Verwaltungsrates für eine weitere Amtsdauer, wie das Biotechunternehmen am Abend mitteilte. Somit gehören dem Gremium sieben Mitglieder an: Mathieu Simon (Präsident), Jean-Paul Clozel, Joern Aldag, Felix R. Ehrat, Sandy Mahatme, Peter Kellogg und Srishti Gupta.

Verwaltungsratspräsident Simon sagte laut Mitteilung, mit der bevorstehenden Markteinführung der ersten Produkte stehe man an der Schwelle zur Transformation in ein vollwertiges biopharmazeutisches Unternehmen. Idorsia war aus einer Forschungsabteilung des Baselbieter Pharmaunternehmens Actelion hervorgegangen, das 2017 von Johnson&Johnson gekauft wurde.

Insgesamt stimmten am Donnerstag 5'474 Aktionäre über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ab. Diese repräsentierten insgesamt rund 111 Millionen Aktien oder knapp 63 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals.

veröffentlicht: 14. April 2022 19:53
aktualisiert: 14. April 2022 19:53
Quelle: sda

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch