Schweiz

In Wangen an der Aare gibts offenbar ein stinkendes Problem

Koten verboten

In Wangen an der Aare gibts offenbar ein stinkendes Problem

28.07.2023, 18:22 Uhr
· Online seit 28.07.2023, 16:57 Uhr
Ein Facebook-Post macht seit einigen Tagen die Runde in der Gruppe «Du bisch vo Wangen an der Aare wenn...». Dort echauffiert sich ein User darüber, dass beim örtlichen Autostellplatz an der Aare immer wieder menschliche Fäkalien gefunden werden. Offenbar erleichtern sich dort regelmässig Campende.
Anzeige

«Es ist doch sehr bedenklich, wenn als Anwohner solche Hinweise aufgehängt werden müssen...» schreibt der User in seinem Facebook-Post, der mit einem feuerroten Wut-Emoji versehen ist. Er stellt in den Raum, ob man nicht einmal prüfen sollte, den seit dem Jahr 2020 existierenden Stellplatz aufzuheben.

Fakt ist, dass keine 100 Meter entfernt vom Ort des Geschehens in der Nähe des Schwimmbads ein WC-Container aufgestellt worden sei. Offenbar mit mässigem Erfolg.

Es bleiben jedoch auch einige Fragen offen. Wer hat das Schild dort aufgehängt? Und wie lange ist es eigentlich schon dort? Gegenüber 20min.ch äusserte sich Gemeindeschreiber Peter Bühler nämlich wie folgt: «Das Problem war bis vor der Installation des Sanitär-Containers bekannt.» Seit dieser jedoch dort stehe, seien keine Beschwerden mehr eingegangen. Ist das angebrachte Schild also eventuell gar ein altes Relikt aus den Zeiten vor den WC-Anlagen?

Diese Frage liess sich letztlich nicht beantworten. In der Kommentarspalte unter dem Facebook-Post regt man sich indes weiter auf über das Problem, das laut einem anderen User bereits seit Jahren besteht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. Juli 2023 16:57
aktualisiert: 28. Juli 2023 18:22
Quelle: 32Today

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch