Schweiz

Swiss-Flieger auf «Bad Zurzach» getauft: Aargauer Kurort ziert Airbus A220

Flughafenfest

Swiss-Flieger auf «Bad Zurzach» getauft: Aargauer Kurort ziert Airbus A220

· Online seit 02.09.2023, 20:08 Uhr
Am Flughafenfest in Zürich wurde am Samstag ein Swiss-Flieger auf den Namen «Bad Zurzach» getauft. Bei den Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Fluggesellschaft wurden 20 Flugzeuge nach Schweizer Tourismusdestinationen benannt. Der Aargau war gleich zweimal vertreten.

Quelle: ZüriToday / Nico Meier / Linus Bauer

Anzeige

Besondere Ehre für Bad Zurzach: Im Rahmen des Flughafenfests wurde ein Airbus A220 am Samstag in einer feierlichen Zeremonie auf den Namen «Bad Zurzach» getauft. Der Aargauer Kurort ist eine von 20 ausgewählten Schweizer Tourismusdestinationen, deren Namen auf einem Swiss-Flieger verewigt wurden.

Bei der aussergewöhnlichen Taufe war neben dem Aargauer Regierungsrat Dieter Egli auch die Comic-Figur Papa Moll mit dabei. Zudem hat sich der Tourismusdirektor von Bad Zurzach das Spektakel ebenfalls nicht entgehen lassen. «Das ist eine grosse Ehre und wir sind sehr stolz darüber», sagte Peter Schläpfer im Vorhinein.

Neben Bad Zurzach wurde mit Rheinfelden auch noch ein weiteres Flugzeug nach einer Aargauer Ortschaft benannt. Zu den weiteren Schweizer Tourismusdestinationen, die auf den Swiss-Fliegern verewigt wurden, gehören unter anderem Solothurn, Lenzerheide, Andermatt oder Mendrisio.

Impressionen von der speziellen Taufe gibt es im Video oben.

(red.)

veröffentlicht: 2. September 2023 20:08
aktualisiert: 2. September 2023 20:08
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch