Schweiz

Karte eingezogen: Warnung vor manipulierten Billettautomaten in Basel

Karte eingezogen

Warnung vor manipulierten Billettautomaten in Basel

· Online seit 23.11.2023, 12:47 Uhr
Auf dem Netz der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) ist es an mindestens einem Billettautomaten zu Manipulationen durch eine unbekannte Täterschaft gekommen. So seien Kreditkarten eingezogen worden, teilten die drei Unternehmen BVB, BLT und Autobus AG am Donnerstag mit.
Anzeige

Kreditkarten können aus mechanischen Gründen normalerweise an den Automaten nicht eingezogen werden. Ein solcher Vorgang sei nur mit entsprechender Manipulation am Kartenschlitz möglich, heisst es weiter.

Die BVB werden Strafanzeige gegen Unbekannt einreichen. Die drei Verkehrsunternehmen bitten die Fahrgäste um erhöhte Vorsicht bei der Zahlung mit Karten. Wird eine Karte eingezogen, sollte die Polizei alarmiert werden. Bei der BLT und der Autobus AG sind momentan keine Betrugsvorfälle bekannt.

(sda)

veröffentlicht: 23. November 2023 12:47
aktualisiert: 23. November 2023 12:47
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch