Bob

Aargauer Bob-Star Sandro Michel hat sich bei Sturz «erheblich verletzt»

· Online seit 13.02.2024, 21:25 Uhr
Der Bob-Anschieber Sandro Michel liegt nach einem Trainingssturz in Altenberg im Vierer von Pilot Michael Vogt im Spital von Dresden.
Anzeige

Der Aargauer wurde nach ersten Angaben von Swiss Sliding erheblich verletzt. Eine genaue Diagnose und Details zum Unfallhergang liegen noch nicht vor. Michel musste mit dem Helikopter in die Universitätsklinik Dresden geflogen werden. Er befinde sich in einem stabilen Zustand.

Michel war im Vierer von Pilot Michael Vogt mit Dominik Hufschmid und Andreas Haas unterwegs. Hufschmid und Haas zogen sich nur leichte Verletzungen zu.

(red./sda)

veröffentlicht: 13. Februar 2024 21:25
aktualisiert: 13. Februar 2024 21:25
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch