Transfers

Da Silva und Kronig verlassen den FC Aarau – Theler kommt

01.02.2024, 17:10 Uhr
· Online seit 01.02.2024, 16:31 Uhr
Der FC Aarau hat den Vertrag mit Nuno da Silva mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Stürmer wechselt zum Ligakonkurrenten FC Schaffhausen. Zudem wechselt Verteidiger Jan Kronig nach Sion, dafür kommt im Gegenzug Sandro Theler.
Anzeige

Nuno da Silva und der FC Aarau gehen getrennte Wege. Der Vertrag wurde aufgelöst, schreibt der FCA in einer Mitteilung am Donnerstag. Im Sommer 2022 kehrte der 29-Jährige nach Stationen bei Thun, Winterthur und den Grasshoppers nach rund fünf Jahren ins Brügglifeld zurück.

Doch die Erwartungen konnte da Silva nicht erfüllen. Nur zwei Tore und eine Torvorlage stehen für den Stürmer nach 15 Partien in der aktuellen Challenge-League-Saison zu Buche. Nun ziehen Club und Spieler die Reissleine, da Silva zieht zu Ligakonkurrent Schaffhausen weiter.

Theler kommt im Tausch mit Kronig 

Zudem verlässt Verteidiger Jan Kronig den FC Aarau in Richtung Sion. Der 23-Jährige war in der Aarauer Abwehr zuletzt nicht mehr gesetzt und hofft im Wallis beim Tabellenführer auf mehr Einsatzminuten.

Im Tausch für Kronig kommt Sandro Theler zum FC Aarau. Auch Theler stand in Sion zuletzt weniger häufig auf dem Platz. Der rechte Aussenverteidiger hofft wohl seinerseits auf mehr Spielminuten beim FCA. Er unterschreibt einen Vertrag bis Ende Saison, teilt der FC Aarau mit.

(red.)

veröffentlicht: 1. Februar 2024 16:31
aktualisiert: 1. Februar 2024 17:10
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch