Anzeige
Transfer-News

Imran Bunjaku leihweise zum FC Aarau

30. August 2021, 21:28 Uhr
Der 28-jährige Mittelfeldspieler Imran Bunjaku wechselt für die laufende Saison vom Grasshopper Club Zürich ins Brügglifeld. In Zürich war der Schweizer mit kosovarischen Wurzeln nicht zum Einsatz gekommen.
Kommt wohl bald zu mehr Einsätzen als bei GC: Imran Bunjaku
© ZVG/FC Aarau

Bunjaku war vor seiner Zeit bei den Hoppers sechs Jahre beim Aarauer Challenge-League-Konkurrenten FC Schaffhausen unter Vertrag. In der letzten Winterpause dann folgte der Wechsel zu seinem Ausbildungsverein GC. Dort wurde Bunjaku allerdings nicht glücklich. Bei den Hoppers bestritt Bunjaku kein Pflichtspiel. Die Kontingentsliste – also die Anzahl Spieler, die ein Klub in einer Saison einsetzen darf – war bereits voll. Es wurden Vorwürfe laut, GC wolle die Konkurrenz damit bloss schwächen.

Dabei kann Imran Bunjaku mit mehr Spielpraxis zur Verstärkung werden. 140 Einsätze hat der ehemalige U21-Natispieler Albaniens zuvor für den FC Schaffhausen absolviert, schreibt der FC Aarau in einer Mitteilung vom Montag.

(lba)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 30. August 2021 21:11
aktualisiert: 30. August 2021 21:28