Medienberichte

Stehen die FCA-Spieler nicht mehr hinter Trainer Stephan Keller?

1. November 2022, 09:30 Uhr
Gleich 17 Spieler des FC Aarau sollen sich nach der Niederlage bei Lausanne-Ouchy am letzten Freitag gegen den Trainer Stephan Keller ausgesprochen haben. Das berichten der «Blick» und «Nau.ch». Steht er nun vor dem Aus?
Trainer Stephan Keller und seine Sorgen mit dem FC Aarau
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Anzeige

Bahnt sich mitten in der Negativ-Serie des FC Aarau mit sechs Spielen ohne Sieg die Entlassung des Trainers Stephan Keller an? Zumindest wenn es nach den Portalen «Blick.ch» und «nau.ch» geht. Gleichzeitig melden die beiden Seiten am Montagabend, gleich 17 Spieler hätten sich nach der Niederlage bei Lausanne-Ouchy (1:2) an einer Teamsitzung gegen den Coach ausgesprochen. Und das auch Sportchef Sandro Burki mitgeteilt.

So spekuliert der Blick, dass Keller am Freitag im Spiel gegen Yverdon bereits nicht mehr Teil des FCA sein könnte. Eine Stellungnahme des Clubs gab es in der Angelegenheit allerdings nicht.

Auf Anfrage von ArgoviaToday wollte Club-Präsident Philipp Bonorand noch keinen Kommentar abgeben.

(lba)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 31. Oktober 2022 21:57
aktualisiert: 1. November 2022 09:30