EM 2021

Italiens Spinazzola fällt lange aus

· Online seit 03.07.2021, 18:45 Uhr
Für den italienischen Verteidiger Leonardo Spinazzola ist die Europameisterschaft wie befürchtet zu Ende.
Anzeige

Der 28-jährige Aussenverteidiger von der AS Roma zog sich im Viertelfinal gegen Belgien (2:1) einen Riss der linken Achillessehne zu, wie Untersuchungen in Rom bestätigten. Der schnelle Flügelspieler, der sich ohne generische Einwirkung verletzt hatte, muss mehrere Monate pausieren.

Spinazzola reiste nach den medizinischen Abklärungen gar nicht mehr zurück ins EM-Quartier der Azzurri in Florenz. Er wird nun mit der Rehabilitation beginnen, während Italiens Nationalmannschaft für den EM-Halbfinal gegen Spanien am Dienstag nach London reist. Seinen Teamkollegen wünschte Spinazzola für das weitere Turnier viel Glück: «Unser azurblauer Traum geht weiter und mit dieser grossartigen Gruppe ist nichts unmöglich.»

veröffentlicht: 3. Juli 2021 18:45
aktualisiert: 3. Juli 2021 18:45
Quelle: sda

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch