Sport
Handball

Nicolas Waldvogel spielt neu beim HSC Suhr Aarau

Handball

Nicolas Waldvogel spielt neu beim HSC Suhr Aarau

· Online seit 19.06.2023, 11:33 Uhr
Der HSC Suhr Aarau holt Nicolas Waldvogel von den Kadetten Schaffhausen zum Team. Der 20-Jährige stösst leihweise zur Aargauer Handballmannschaft.
Anzeige

Kurz vor dem Start der neuen Saison teilt der HSC Suhr Aarau mit, dass Nicolas Waldvogel neu zur Mannschaft dazustösst. Der 20-Jährige wechselt leihweise von den Kadetten Schaffhausen in den Aargau und hat einen Vertrag über eine Saison erhalten.

Waldvogel kann sowohl im Rückraum als auch auf der Mitte-Position eingesetzt werden. In der vergangenen Saison hat er für die Kadetten 9 Partien in der Quickline Handball League (4 Tore) sowie 16 Spiele (80 Tore) bei den Kadetten Espoirs in der NLB bestritten. Zudem ist er U21-Nationalspieler.

Der HSC-Sportchef Mike Conde ist froh, dass der Transfer geklappt hat. «Nicolas ist jung und dynamisch und hat eine gute Spielweise. Er passt einerseits in unser Konzept und andererseits auch sehr gut in die Mannschaft», sagt er.

Ansonsten bleibt das Team von Aleksander Stevic beinahe unverändert. Nur Co-Captain Sergio Muggli und Spieler Rudolf Faluvégi haben den Verein verlassen.

(red.)

veröffentlicht: 19. Juni 2023 11:33
aktualisiert: 19. Juni 2023 11:33
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch