Sport
Ski

Abfahrt von Beaver Creek abgesagt – wird sie in Wengen nachgeholt?

Ski alpin

Abfahrt von Beaver Creek abgesagt – wird sie in Wengen nachgeholt?

02.12.2023, 22:27 Uhr
· Online seit 02.12.2023, 16:46 Uhr
Es soll wieder nicht sein. Auch die zweite Weltcup-Abfahrt der Männer in Beaver Creek, Colorado, findet nicht statt. Damit lässt der Speed-Auftakt bei den Männern weiter auf sich warten.
Anzeige

Es hatte sich schon am Freitag angekündigt – am Tag, als die erste Abfahrt auf der «Birds of Prey» abgesagt werden musste. Die Meteorologen sagten für Samstag starken Wind voraus.

Die Prognose bewahrheitete sich. Es wurde erneut nichts mit dem ersten Speed-Rennen in diesem Winter. Auch die vierte geplante Abfahrt der Saison fiel den äusseren Bedingungen zum Opfer. In Beaver Creek steht am Sonntag noch ein Super-G im Programm.

Von den vier abgesagten Abfahrten ist bisher erst eine neu terminiert worden. Das eine der zwei Rennen, die vor drei Wochen in Zermatt/Cervinia vorgesehen waren, wird am übernächsten Donnerstag in Gröden nachgeholt.

Wird Wengen das neue Beaver Creek? 

Die abgesagte Abfahrt in Beaver Creek könnte in der Schweiz nachgeholt werden. Genauer gesagt in Wengen. Gegenüber SRF bestätigen die FIS und das Organisationskomitee in Wengen, dass sie Gespräche über einen zusätzlichen Renntag im Berner Oberland führen.

Bisher stehen in Wengen von Freitag, 12. Januar, bis Sonntag, 14. Januar, ein Super-G, eine Abfahrt und ein Slalom auf dem Programm. Es könnte nun aber eine Abfahrt am Donnerstag dazu kommen.

(sda/mfu/ris)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Dezember 2023 16:46
aktualisiert: 2. Dezember 2023 22:27
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch