Anzeige
GP Gippingen

Tele M1 überträgt die Radsporttage live

3. Juni 2021, 16:03 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Tele M1

Nach einem Jahr Zwangspause finden die Gippinger Radsporttage am Freitag, 4. Juni, wieder statt. Aufgrund der Corona-Pandemie sind dieses Jahr keine Zuschauer im Start-/Zielbereich erlaubt. Tele M1 überträgt den Grossen Preis des Kantons Aargau live.

Der Grosse Preis des Kantons Aargau findet jährlich in der Aargauer Gemeinde Leuggern statt und ist das bedeutendste Eintagesrennen der Schweiz. Das Rennen wurde 1964 erstmals durchgeführt und wurde vom internationalem Radsport-Verband UCI in die UCI Europe Tour eingeteilt. Am Freitag findet die 57. Ausgabe des GP Gippingen statt und wird zum ersten Mal in der Geschichte im Programm von Tele M1 live übertragen.

Startfeld mit Topmannschaften

Auch in diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld wieder mit diversen Topmannschaften aus den WorldTeams und ProTeams vollgespickt. Aufgrund der Corona-Einschränkungen sind dieses Jahr aber keine Zuschauer im Start-/Zielbereich erlaubt. Die Organisatoren bitten die Zuschauer neben der Rennstrecke deshalb auch, Abstand zu halten und die Schutzmaske zu tragen. Dadurch verliert der GP Gippingen zwar etwas seinen Volksfestcharakter. Trotzdem hätten es die Organisatoren geschafft, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen, heisst es auf der Webseite der Gippinger Radsporttage.

Das Programm der Profis

12:30 Uhr Fahrerpräsentation
13:30 Uhr Start Grosser Preis des Kantons Aargau
ca. 17:50 Uhr Zieleinfahrt

Das Rennen am Freitag wird ab 13:15 Uhr live auf Tele M1 übertragen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. Juni 2021 15:58
aktualisiert: 3. Juni 2021 16:03