Japan

1000 Origami-Kraniche für den Weltfrieden

· Online seit 13.08.2021, 18:27 Uhr
Ein japanischer Diplomat namens Hisao Inagaki faltet seit rund einem Jahr täglich einen Origami-Kranich. Tausend sollen es sein, damit der Mann einen Wunsch von den Göttern bekommt. Mittlerweile sind es bereits 347 solcher Papiervögel.

Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Hisao Inagaki präsentiert auf Instagram täglich Videos mit einem neu gefalteten Origami-Kranich. Wer tausend solcher sogenannten «Orizuru» faltet, soll gemäss einer japanischen Legende einen Wunsch von den Göttern erfüllt bekommen. Inagaki betet dabei für die Gesundheit der Menschen und den Weltfrieden.

Die einzelnen Origami-Kraniche verbindet der Japaner zu einer langen Kranich-Schlange.

(smv / ova)

veröffentlicht: 13. August 2021 18:27
aktualisiert: 13. August 2021 18:27
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch