Anzeige
Internationaler Burgertag

ArgoviaToday sucht den perfekten Burger

Noëmi Laux, 28. Mai 2021, 17:31 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

Was macht einen perfekten Burger aus? ArgoviaToday hat Passanten nach ihren ganz persönlichen Do's and Dont's befragt und sich von einem professionellen Burgerbrater zeigen lassen, worauf es beim Braten und Brutzeln wirklich ankommt.

Essiggurken im Burger — ja oder nein? Und wie sieht's aus mit Tomaten? Zwiebeln nur, wenn sie glasiert sind oder dürfen sie auch roh sein?

Anlässlich des internationalen Burgertages am 28. Mai hat sich ArgoviaToday auf die Suche nach dem perfekten Burger gemacht. Dazu haben wir Passanten nach ihren persönlichen Vorlieben befragt und uns von einem professionellen Burgermeister zeigen lassen, worauf es beim Zubereiten und Braten ankommt.

Saftiges Fleisch und knuspriges Patty

Saftig muss er schmecken, die Sauce ist wichtig und das Brot darf zwar knusprig, aber nicht zu trocken sein. So weit ist man sich einig. Aber wie schaut's mit Gurken, Tomaten und der Zwiebel im Burger aus? Hier fallen die Geschmäcker schon unterschiedlicher aus.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

«Heiss, aber nicht zu heiss anbraten» 

Gorgis vom Manitos in Baden steht jeden Tag hinter dem Grill und brutzelt Burger. Er weiss, wie das Patty gebraten werden muss, damit es saftig bleibt und warum die Sauce im Burger essenziell ist. ArgoviaToday hat Gorgis in seiner Küche besucht, beim Burgerzubereiten zugeschaut und sich auch den einen oder anderen Tipp einholen lassen.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 28. Mai 2021 16:00
aktualisiert: 28. Mai 2021 17:31