Serien und Filme

Diese Highlights erwarten dich im März auf Netflix, Sky und Disney+

· Online seit 01.03.2023, 19:02 Uhr
Neuer Monat, neuer Stoff: Im März starten wieder viele neue Serien und Filme bei den Streamingdiensten. Neben Star Wars und dem 2. Teil von «You», haben Netflix, Sky und Disney+, viele weitere Neuerscheinungen angekündigt. Wir haben dir die Highlights zusammengestellt.
Anzeige

Neue Serien im März 2023

Netflix:

Sex/Life (2. März)

Das vertraute Familienleben an der Seite ihres vorzeigbaren Ehemannes ist Billie nicht mehr genug. Aus erotischen Fantasien mit ihrem Ex-Freund Brad wird schliesslich mehr. In der zweiten Staffel steht Billie nun vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Dass Cooper und Brad allerdings nicht mit sich spielen lassen, erschwert Billie die Entscheidung.

You – Du wirst mich lieben (9. März)

Nachdem der erste Teil der vierten Staffel von «You» im Februar veröffentlicht worden ist, kommt im März auch noch der zweite Teil. Nach einem kurzen Abstecher nach Paris in Teil 1, lässt sich Joe in London nieder. Dort gibt er sich als Professor aus. Er versucht ein eher unauffälliges Leben an einer Uni zu führen. Als in den Nachrichten zu sehen ist, dass in London ein Serienmörder sein Unwesen treibt, kommt bei uns die Frage auf: War es Joe? Da das Rätsel im ersten Teil noch nicht aufgelöst wurde, sind wir auf den nachfolgenden gespannt.

Riverdale (30. März)

Alle «Riverdale»-Fans aufgepasst: Im März wird die siebte und somit finale Staffel auf Netflix veröffentlicht. Statt im Hier und Jetzt der Erfolgsserie ein Ende zu setzen, haben die Macher sich entschlossen, die Teenie-Serie zurück in die Zeit zu versetzen. Die 50er-Jahre sind in der letzten Staffel der Dreh- und Angelpunkt, wie Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa in einem Interview verriet. Zum Inhalt selbst ist jedoch noch nicht viel bekannt. Wir sind gespannt!

Sky:

Her Story (8. März)

In der Serie «Her Story» dreht sich alles um starke Frauen. Erzählt wird die Geschichte von Frauen aus Politik, Sport, Kultur und TV-Unterhaltung. In der zweiten Staffel zu sehen sind unter anderem die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Katrin Göring-Eckardt, Tennisstar und Wimbledon-Preisträgerin Angelique Kerber und die Tänzerin Motsi Mabuse. Veröffentlicht wird die neue Staffel der Serie am 8. März, pünktlich zum Weltfrauentag auf Sky.

Christian (9. März)

Der Hauptdarsteller Christian arbeitet als Komplize für den Mafia-Boss Lino in Rom. Jedoch strebt der ehrgeizige Kriminelle eine höhere Position und mehr Geld an. Lino ignoriert jedoch seine Forderungen. Als er aufgrund einer Handverletzung von schlimmen Schmerzen geplagt wird, will Lino nichts mehr von Christian wissen. Eines Abends muss er seine Nachbarin vor einer Drogen-Überdosis retten. Sein Leben verändert sich danach total.

Disney+:

Star Wars: The Mandalorian (1. März)

Endlich ist es so weit: Auf Disney+ wird die dritte Staffel der Realserie aus dem Star-Wars-Universum – mit Pedro Pascale in der Hauptrolle – veröffentlicht. Das Ende der zweiten Staffel liess so einige Fragen offen. Gemeinsam mit Bo-Katan konnte Din Djarin Grogu, alias Baby Yoda, befreien. Kurz darauf tauchte die grösste Überraschung der Staffel in Form eines jungen Luke Skywalkers auf, um Grogu auszubilden und ihm den richtigen Weg zu weisen. Din und Grogu mussten sich somit voneinander verabschieden. Was wird nun mit dem Helden passieren?

Fleishman is in Trouble (1. März)

In der amerikanischen Miniserie wird die dramatische Geschichte vom seit kurzem geschiedenen Arzt Toby Fleishman erzählt. Statt seine neuen sexuellen Freiheiten auszuleben, muss er sich alleine um seine zwei Kinder kümmern. Das, weil seine EX-Frau plötzlich und unerwartet verschwand. Was ist nur passiert?


Neue Filme im März 2023

Netflix

Faraway (9. März)

Der Geduldsfaden von Zeynap Altin ist gerissen. Sie arbeitet pausenlos und bekommt von ihrer Familie überhaupt keine Wertschätzung. Das Fass zum Überlaufen brachte schliesslich das Bestattungsunternehmen, das ihrer Mutter einen Herrenanzug anzog statt ihr Lieblingskleid. Sie beschliesst, die Flucht aus München zu ergreifen und landet auf einer kroatischen Insel, auf der ihre Mutter vor langer Zeit heimlich ein Haus gekauft hatte. Jedoch hat sie nicht mit dem ehemaligen Besitzer des Hauses gerechnet, der auf dem Grundstück immer noch sein Unwesen treibt.

Luther: The Fallen Sun (10. März)

Nachdem die Serie «Luther» auf Netflix grosse Wellen geschlagen hat, kehrt sie nicht mit einer neuen Staffel, sondern gleich mit einem zweistündigen Film zurück. Da John Luther (Idris Elba) in der fünften Staffel von seinem Boss in Handschellen abgeführt wurde, wird der Kinofilm mit Luther hinter Gittern beginnen. Im Film soll ein Serienmörder in London sein Unwesen treiben. Diesen konnte Luther seinerzeit nicht festnehmen. Dass Luther momentan hinter Gitter sitzt, stört den Serienmörder nicht, er provoziert den Detektiv. Luther bleibt nur eine Möglichkeit, um den Fall zu lösen: Er muss aus dem Gefängnis ausbrechen.

Murder Mystery 2 (31. März)

Die erfolgreiche Ermittlerkomödie geht in die zweite Runde. Nachdem Nick und Audrey Spitz, gespielt von Adam Sandler und Jennifer Aniston, erfahren, dass ihr Freund während seiner luxuriösen Hochzeitsfeier gekidnappt wurde, begibt sich das Detektivteam nach Paris. Dort wollen sie den Fall lösen. Der Entführungsfall, der bis in die tropischen Regionen der Erde reicht, verlangt dem Ermittlungsduo alles ab. Währenddessen erleben sie so einige urkomische Situationen, aber auch witzige Bekanntschaften. Wir sind gespannt!

Sky:

Memory – Sein letzter Auftrag (24. März)

Der Profikiller Alex Lewis, gespielt von Liam Neeson, möchte sich wegen seines nachlassenden Erinnerungsvermögens nach seiner Karriere voller Gewaltexzesse zur Ruhe setzen. Als er seinen letzten Auftrag annimmt, findet er sich in einem Undercover-Einsatz des FBI wieder. Auch wenn er sich nur schwer an Details erinnern kann, setzt er seine Fähigkeiten ein, um einmal im Leben das Richtige zu tun. Doch Alex hat nicht mit den mächtigen Gegnern gerechnet, die ihn vernichten wollen.

The Estate (18. März)

Macey und Savanna sind zwei Schwestern, die um das Überleben ihres Cafés kämpfen. Als sie erfahren, dass ihre vermögende, aber sehr schwierige Tante Hilda todkrank ist, sehen sie ihre Chance auf eine fette Erbschaft. Obwohl Hilda die Schwestern nicht ausstehen kann, versuchen sie, sich bei ihr einzuschleimen. Doch auch der Rest der Familie versucht, an das Geld von Hilda zu kommen. Die Situation wird komplizierter als sich Macey und Savanna vorgestellt haben.

Disney+:

Boston Strangler (17. März)

Albert DeSalvo wurde in den 60ern bekannt unter dem Pseudonym «The Boston Strangler», zu Deutsch «Der Bostoner Würger». Und genau um diesen Serienmörder dreht sich der True-Crime-Thriller von Matt Ruskin. DeSalvo hat insgesamt 13 Frauen auf grausame Art und Weise in deren Wohnung getötet. Keira Knightley macht sich als Ermittlerin auf die Suche nach dem Täter.

The Punisher (17. März)

Wie es der Titel bereits andeutet, geht es in dieser Marvel-Comic-Verfilmung von Jonathan Hensleight darum, dass der ehemalige FBI-Agent Frank Castle, gespielt von Thomas Jane, sich für die Morde an seiner gesamten Familie auf skrupellose Weise rächen will. Der Film mit John Travolta wird auf Disney+ ab dem 17. März zu sehen sein.

veröffentlicht: 1. März 2023 19:02
aktualisiert: 1. März 2023 19:02
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch