IBES-Dschungelcamp

Lucy holt sich die Dschungel-Krone

· Online seit 05.02.2024, 10:09 Uhr
Am Sonntagabend haben alle restlichen Bewohnerinnen und Bewohner das Dschungelcamp verlassen. Und ein Popstar durfte sich am Ende die Krone aufsetzen. No-Angels-Sängerin Lucy Diakovska (47) ist die neue Dschungel-Königin.
Anzeige

Neben Lucy waren noch Influencer Twenty4Tim (23) und Reality-Sternchen Leyla Lahouar (27) im Finale dabei. Die drei mussten nochmals alles bei der Dschungelprüfung geben, um sich das finale Gourmet-Dinner zu erspielen. Das hatte es auch in sich. Lucy musste Stabheuschrecken, Tarantel und Skorpionen verspeisen. Dazu presste sie sich noch einen Saft aus Fisch-, Kamel-, Schweine- und Rinderaugen aus und trank in. Das zahlte sich für den ehemaligen Popstar aus.

Am Ende konnte Lucy jubeln. Für sie haben die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer angerufen und erkoren sie zur Dschungelkönigin aus. Ausgerechnet am 19. Jahrestag der Erscheinung von «Daylight In Your Eyes», dem Hit, der die No Angels bis heute berühmt machte.

Platz 3 ging an Influencer Twenty4Tim, Vizekönigin wurde Leyla, die das Camp kurz vor Lucy verlassen musste und die Gewinnerin allein zurückliess. Nach Freudenschreien und -sprüngen schaute Lucy rührend in den Himmel und rief: «Mami! Mami!» Als wollte sie die Freude ihrer verstorbenen Mutter zurufen. Als Belohnung erhielt die No-Angels-Sängerin nicht nur die legendäre Dschungelkrone, sondern auch einen Gewinn von 100'000 Euro.

(red.)

veröffentlicht: 5. Februar 2024 10:09
aktualisiert: 5. Februar 2024 10:09
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch