Unterhaltung
People

Erneute Fehlgeburt: Herz von Mia Madissons Baby schlägt nicht mehr

Erneute Fehlgeburt

Herz von Mia Madissons Baby schlägt nicht mehr

20.10.2023, 09:01 Uhr
· Online seit 19.10.2023, 20:44 Uhr
Bei Ex-Bachelor-Kandidatin will es einfach nicht klappen. Erst vor zwei Wochen verkündete sie gemeinsam mit ihrem Mann Rocco die freudige Nachricht der Schwangerschaft. Nun der Schock: Wie Mia Madisson auf Instagram verkündet, lebt ihr ungeborenes Kind nicht mehr.
Anzeige

Mia Madisson weint bittere Tränen um ihr Baby. Endlich hatte es geklappt – sie und ihr Mann Rocco verkündeten erst gerade, dass sie Nachwuchs erwarten. In ihrer Story vom Donnerstag gibt die 27-Jährige nun aber bekannt, dass sie ihr Kind verloren hat. «Leute, es ist vorbei...», so die Ex-Bachelor-Kandidatin auf Social Media.

Ihre «Zwiebel», wie sie ihr Ungeborenes nannte, ist nicht mehr da. Für Mia ist es nicht das erste Mal. Die junge Frau hat nun bereits drei Fehlgeburten erlebt. «Ich kanns nicht in Worte fassen, wie mein Herz gerade gebrochen ist», schreibt Madisson in ihrer Instagram-Story. «Ich muss erst mal auf mein Leben klarkommen und diese Nachricht verarbeiten», informiert sie ihre Follower.

Wie es genau weiter gehe, wisse sie noch nicht. Zurzeit warte sie aber auf einen Anruf des Spitals, das ihr einen Termin für die operative Ausschabung geben werde.

Laut der Fachstelle Kindsverlust in Bern verlieren jährlich rund 20'000 werdende Eltern ihr Kind. 2022 kamen in der Schweiz zudem 359 Babys tot zur Welt, wie Zahlen des Bundesamts für Statistik zeigen.

(umt/roa)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 19. Oktober 2023 20:44
aktualisiert: 20. Oktober 2023 09:01
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch