«Tagesgespräch»

OK-Co-Präsident Roli Steiner: «So steht es um die Vorbereitungen»

8. Juni 2022, 19:56 Uhr
In rund einer Woche beginnt das kantonale Turnfest in Wettingen. Wie es um die Vorbereitungsarbeiten steht und weshalb die Organisatoren froh um weitere freiwillige Helfer sind, erfährst du im Tagesgespräch.

Quelle: Tele M1/Leonie Projer

Mit fast 14'000 Turnerinnen und Turner sowie 30'000 erwarteten Besuchenden an zwei Wochenenden, steht in Wettingen das kantonale Turnfest an. Los geht es bereits in einer Woche. Wie es um die Vorbereitungen steht und ob bis jetzt alles nach Plan verläuft, erzählt der OK-Co-Präsident des Aargauer Kantonalturnfest Roli Steiner im «Tagesgespräch».

«Es stehen bereits so manche Beizen und Zelte auf dem Gelände», so Steiner. Als nächstes stünden die Detailarbeiten und die Einrichtung der Festzelte an. Auf weitere, fleissige Helfer aus der Bevölkerung wollen die Organisatoren trotz guten Fortschritten nicht verzichten. So steht auf der Webseite des Kantonalen Turnfests weiterhin, dass man sich bei den Aufstellarbeiten gerne beteiligen darf. «Wenn man einen Nagel einschlagen kann oder eine Bahn ausrollen will, kann man sich gerne bei uns melden. Wir haben noch jede Menge Arbeiten zu verrichten und sind auf jede helfende Hand angewiesen», so Steiner.

Mehr dazu erfährst du im ganzen «Tagesgespräch»:

Quelle: TeleM1

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Juni 2022 19:57
aktualisiert: 8. Juni 2022 19:57
Anzeige