Serbisches «Big Brother»

Schweizer Ex-Bachelorette-Kandidat würgt seine Freundin im TV

31. Mai 2022, 15:46 Uhr
Marko Osmakcic, ehemaliger Bachelorette-Kandidat aus Rafz im Kanton Zürich, spielt aktuell beim serbischen Pendant von «Big Brother» mit. Nun machte er Schlagzeilen, weil er vor laufender Kamera seine Freundin würgte.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Der ehemalige Schweizer Bachelorette-Kandidat Marko Osmakcic spielt derzeit bei der Sendung «Zadruga» im serbischen Fernsehen mit. Dies ist das serbische Pendant zu «Big Brother». In einer Szene verschwindet er mit seiner Freundin im begehbaren Kleiderschrank. Sie streiten sich auf Serbisch und werden handgreiflich. Am Ende wird er immer wütender, würgt seine Freundin und schmeisst sie zu Boden.

Nach der Szene im Kleiderschrank eilten andere Kandidatinnen zu Hilfe und halfen der Freundin von Osmakcic. Wie der «Blick» schreibt, ging der ehemalige Bachelorette-Kandidat aus Rafz bereits im Januar in der gleichen Sendung auf eine andere Kandidatin los. Ob seine Aktion Konsequenzen haben wird, sei noch nicht klar.

(log)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 31. Mai 2022 15:46
aktualisiert: 31. Mai 2022 15:46
Anzeige