Unfall

Drei Verletzte bei Explosion im deutschen Rheinfelden

12. April 2022, 15:44 Uhr
Am Dienstagmorgen ist es im deutschen Rheinfelden zu einer Explosion gekommen. Dabei seien, gemäss Polizeiangaben, drei Personen verletzt worden. Die Rettungskräfte stehen mit einem Grossaufgebot im Einsatz.
Im deutschen Rheinfelden an der Schweizer Grenze zum Kanton Aargau ist es am Dienstagmorgen auf dem Dach eines Chemiebetriebs zu einer Verpuffung und einer Explosion gekommen.
© KEYSTONE/Martin Ruetsch
Anzeige

Im deutschen Rheinfelden an der Schweizer Grenze zum Kanton Aargau ist es am Dienstagmorgen auf dem Dach eines Chemiebetriebs zu einer Verpuffung gekommen. Drei Mitarbeiter des Betriebs erlitten gemäss Polizeiangaben schwere Verletzungen.

Rettungshelikopter flogen die Verletzten in Spitäler, wie die deutsche Polizei weiter mitteilte. Herumfliegende Dachteile hatten die Personen verletzt.

Zur Verpuffung war es kurz nach 10.00 Uhr gekommen. Messungen ergaben gemäss Polizeiangaben keine Gefahr für Bevölkerung und Umwelt. Die Ursache der Verpuffung ist noch nicht bekannt. Die Polizei hatte zunächst von einer Verpuffung und Explosion berichtet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. April 2022 11:46
aktualisiert: 12. April 2022 15:44